Wrestling: vergessene Wrestler, Geschichten und Gerüchte

Von Bruno Sammartino bis zu The Rock - Diskussionen über das klassische Wrestling

Moderator: Wolfpack(nWo)

968 Beiträge • Seite 46 von 491 ... 43, 44, 45, 46, 47, 48, 49

Re: Wrestling: vergessene Wrestler, Geschichten und Gerüchte

Beitragvon General Adnan » 9. Nov 2017 08:23

@Marko

Hehe ja solche Leute wie Uncle Cletus waren genau mein Geschmack :mrgreen:
Ich hätte auch noch gern mehr von Ihm gesehen.

Aber durch Dich lerne auch ich immer noch etwas dazu :zustimmung:
Ich kannte weder die Bilder , noch wusste ich von einer geplanten Fehede zwischen Hogan und Gonzalez.

Hogan vs. Hart ist klar, das wurde schon oft thematisiert, aber das was Du gerade über El Gigante gepostet hast ist sehr interessant für mich da ich davon noch nie zuvor gehört hatte...


Ich habe noch einen aus der Kategorie "längst vergessen" weil er so kurz in der WWF war.....wenn sich jemand neben mir noch an den erinnern kann bist Du es :thumbsup:

Bild

Kerry erkennt ja jeder...aber wer ist der Typ im schwarzen Outfit? :smile:
DANA BROOKE - falls Du das hier liest und einen deutschen Mann suchst der weiß was Frauen wollen ...ich will ein Kind von Dir ;-)
General Adnan
King Of The Ring
 
Beiträge: 26305
Registriert: 8. Jul 2009 14:47
Wohnort: Northeim

Re: Wrestling: vergessene Wrestler, Geschichten und Gerüchte

Beitragvon shane » 9. Nov 2017 08:54

@Adnan: Müsste Black Bart sein, geboren am 01.06.1948 in Fayettville, North Carolina und war vom 24.01.1990 bis 12.03.1991 in der WWF zu sehen.
Von seinen 138 Matches durfte er 21 Siege einfahren :zustimmung:

Das Match müsste vom 30.12.1990 aus der Sendung Wrestling Challenge sein (aufgezeichnet am 12.12.1990 in Florida)
Für ein besseres 205 oder gar ein besseres WWE?
1) No jumping off the top rope! 2) No jumping off the middle rope! 3) No chants! 4) No elaborate ring gear! 5) No interrupting! 6) No cell phones! 7) No celebrating! 8) No flipping! 9) No defying Authority!
shane
Cruiserweight Champion
 
Beiträge: 1868
Registriert: 7. Jul 2009 21:16
Wohnort: Schleswig-Holstein

Re: Wrestling: vergessene Wrestler, Geschichten und Gerüchte

Beitragvon General Adnan » 9. Nov 2017 15:44

@Shane

Das gibts doch nicht :thumbsdown:
Du kennst sie aber auch alle :mrgreen: :thumbsup:

Wobei Du Dir dieses Wissen ja erst nachträglich angeignet hast dadurch das Du ja erst später mit dem Wrestling angefangen hast.
Davor habe ich großen Respekt, Du bist immer so überehrgizig :mrgreen:


Ich schätze mal Marko ist einer der ganz wenigen User der Black Bart damals genau wie ich "live" mitlerlebt hat in seiner kurzen Zeit bei der WWF :zustimmung:
DANA BROOKE - falls Du das hier liest und einen deutschen Mann suchst der weiß was Frauen wollen ...ich will ein Kind von Dir ;-)
General Adnan
King Of The Ring
 
Beiträge: 26305
Registriert: 8. Jul 2009 14:47
Wohnort: Northeim

Re: Wrestling: vergessene Wrestler, Geschichten und Gerüchte

Beitragvon shane » 9. Nov 2017 16:13

@Adnan: da hast du Recht, im Oktober 1993 oder Anfang 1994 kannte ich ihn z.B. noch nicht :mrgreen:
Das hat mehrere Gründe mit dem Aneignen: 1. wollte ich mehr darüber wissen, was Carsten und Günther in den Sendungen von früher erzählten, z.B. beim Rumble 94 in Bezug auf Luger beim SummerSlam 1993, 2. Interessiere ich mich generell für Geschichte, 3. helfen u.a. diese Sendungen den Aufbau (besonders älterer) Großveranstaltungen zu verstehen (wobei evtl. weniger zu WM6), 4. kann man so die Zeit überbrücken, bis die nächste Großveranstaltung ansteht, kein Montag Abend (Superstars) und kein Mittwoch Abend (Challenge) in Sicht ist und man die aktuellen Sendungen schon einige Male gesehen hat, 5. reine Neugierde :mrgreen: und 6. (in Bezug auf die Sendungen) möchte ich keine Lücken haben, sondern komplett :thumbsup:

Wobei es auch Moment gab, da habe ich mich "gequält" bei einigen Sendungen, u.a. aus den 70er Jahren. Ist eben eine ganz andere Zeit und musste mehrmals Pause einlegen, aber nicht zu lange, sonst habe ich keine Lust mehr darauf oder aber ich muss wieder von vorne anfangen :crazy:
(Das passiert mir aber u.a. auch immer wieder bei Herr der Ringe. Erst große Lust, 10 Minuten schauen und wieder ausschalten...wenn ich mich dann zwinge, einige Minuten mal weiter zuschauen, dann kann ich es auch bis zum Ende schauen :mrgreen: )

Es half mir aber schon sehr früh, ansonsten würde ich heute wohl nicht hier sitzen, auch wenn manches nicht einfach war, selbst beim Wrestling. Musste mir oft selbst in den Hintern tretern, ansonsten wüsste ich wohl gar nichts aus der Vergangenheit der WWF :zustimmung:
Für ein besseres 205 oder gar ein besseres WWE?
1) No jumping off the top rope! 2) No jumping off the middle rope! 3) No chants! 4) No elaborate ring gear! 5) No interrupting! 6) No cell phones! 7) No celebrating! 8) No flipping! 9) No defying Authority!
shane
Cruiserweight Champion
 
Beiträge: 1868
Registriert: 7. Jul 2009 21:16
Wohnort: Schleswig-Holstein

Re: Wrestling: vergessene Wrestler, Geschichten und Gerüchte

Beitragvon General Adnan » 9. Nov 2017 16:34

@Shane

Du bist ein vorbildlicher Fan :thumbsup:
Ich finde es auch immer wichtig über die Geschichte Bescheid zu wissen.

Natürlich ist das manchmal schwere Kost , wenn man eine ganz andere Dynamik im Ring und auch eine andere Bildqualität gewöhnt ist, aber jede Zeit hat Ihren Reiz :zustimmung:

Du hast Deine Lücken mehr als nur aufgeholt, Du kennst Dich so gut aus wie kaum ein anderer (auch wenn ich Dir kürzlich 2 neue UK Wrestler bei WWE vorstellen konnte :mrgreen: )...und genau deshalb hoffe ich das Du das nicht irgenwann mal bereust das Du z.b RAW/SD nicht mehr regelmäßig schaust und die ganzen damaligen IYH PPV sowie die heutigen B-PPV. :frown:

Falls Du dieses Verlangen danach doch noch spürst kommst Du sonst gar nicht mehr nach, weil heute Show auf Show kommt und man gar nicht mehr die Zeit hat alles nachzuholen wie Du in der früheren Zeit... :zustimmung:

Wie das bei "Herr der Ringe" ist weiß ich nicht...sowas gucke ich nicht :mrgreen:
DANA BROOKE - falls Du das hier liest und einen deutschen Mann suchst der weiß was Frauen wollen ...ich will ein Kind von Dir ;-)
General Adnan
King Of The Ring
 
Beiträge: 26305
Registriert: 8. Jul 2009 14:47
Wohnort: Northeim

Re: Wrestling: vergessene Wrestler, Geschichten und Gerüchte

Beitragvon shane » 9. Nov 2017 17:02

@Adnan: sag das nicht zu laut, sonst wirst du mit Mistforken aus dem Dorf gejagt, ich meine aus dem Forum :mrgreen:
Anderes Beispiel dazu: ich liebe Geschichte, auch in der Schule (wo ich immer eine 1 hatte), aber z.B. das Mittelalter oder die Steinzeit... da musste ich mich wirklich quälen...Ägypten oder ab der französischen Revolution wurde es dann wieder interessanter für mich :zustimmung:

Richtig, wobei ich nicht einmal bis in die 70er zurück muss. Die Series von 1987 und 1988 waren zwar sehr interessant, aber auch "anstrengend", muss ich gestehen.

Ja, von dir konnte ich natürlich auch noch einiges lernen, besonders aus der heutigen Zeit :thumbsup:
Es hat sich eben alles gewandelt, wo kaum noch etwas in diesen Sendungen gutes passiert, wie man auch bei den Ratings sehen kann. Aber RAW und SD haben sich jetzt wieder gewandelt. Ob dies wirklich Absicht ist, kann ich nicht sagen. Aber es wird langsam wieder interessanter :zustimmung:

Ja, wie an anderer Stelle schon mal erwähnt wurde: Es sind einfach viel zu viele PPVs :thumbsdown:
Gehören zu den wenigen Filmen, die ich schaue :mrgreen:
Ich habe sogar eine Lieblingsszene in Teil 3. War dazu auch im Kino damals gewesen. Kam mir vor, als würde das ganze Kino wackeln, als die Elefanten mit den "Voodopriestern" darauf ankamen über dieses weite Feld :eek: geil gemacht, war sehr beeindruckt :thumbsup:
Für ein besseres 205 oder gar ein besseres WWE?
1) No jumping off the top rope! 2) No jumping off the middle rope! 3) No chants! 4) No elaborate ring gear! 5) No interrupting! 6) No cell phones! 7) No celebrating! 8) No flipping! 9) No defying Authority!
shane
Cruiserweight Champion
 
Beiträge: 1868
Registriert: 7. Jul 2009 21:16
Wohnort: Schleswig-Holstein

Re: Wrestling: vergessene Wrestler, Geschichten und Gerüchte

Beitragvon The Sandman » 9. Nov 2017 17:25

Fred Ottman war nicht der erste Tugboat, der Original Tugboat Don Taylor ist nun tot er verstarb gestern im Alter von 71 Jahren. Unter anderem hat er den ehemaligen TNA Wrestler Hernandez trainiert.
wXw They Love Wrestling
The Sandman
Intercontinental Champion
 
Beiträge: 3582
Registriert: 18. Okt 2012 16:01
Wohnort: Österreich

Re: Wrestling: vergessene Wrestler, Geschichten und Gerüchte

Beitragvon Schnakenhascher » 9. Nov 2017 22:06

General Adnan hat geschrieben:@Marko

Hehe ja solche Leute wie Uncle Cletus waren genau mein Geschmack :mrgreen:
Ich hätte auch noch gern mehr von Ihm gesehen.

Aber durch Dich lerne auch ich immer noch etwas dazu :zustimmung:
Ich kannte weder die Bilder , noch wusste ich von einer geplanten Fehede zwischen Hogan und Gonzalez.

Hogan vs. Hart ist klar, das wurde schon oft thematisiert, aber das was Du gerade über El Gigante gepostet hast ist sehr interessant für mich da ich davon noch nie zuvor gehört hatte...


Ich habe noch einen aus der Kategorie "längst vergessen" weil er so kurz in der WWF war.....wenn sich jemand neben mir noch an den erinnern kann bist Du es :thumbsup:

Bild

Kerry erkennt ja jeder...aber wer ist der Typ im schwarzen Outfit? :smile:


Ja, Kevin - auch ich wusste bis vor Kurzem von dieser Geschichte nichts.
War natürlich etwas überrascht, dass Vince das überhaupt plante, aber insgeheim wollte ich das immer mal sehen.
Hogan gegen Bret sowieso schon immer! Ist eines meiner "Dream-Matches".
Ebenso hätte ich gerne mal Bret Hart gegen Kane gesehen.
Hat zwar schon gegen diesen gewrestlet, als er noch ein Zahnklempner war, aber mit dem Kane-Gimmick hätte das mal 'ne interessante Auseinandersetzung zwischen beiden werden können.

Wrestling-Puristen werden jetzt sicher aus der Hose hüpfen und mich steinigen wollen, aber ich lieber einen Kampf zwischen Gonzalez und Hogan mit interessantem Aufbau als Daniel Bryan gegen CM Punk ohne jeglichen Hintergrund.
Zumal beide nicht einmal annährend das Charisma der Wrestler von damals haben.
Wobei ich zugeben muss, dass Punk als Heel zuletzt schon etwas interessanter wirkte und auch eine gewisse "Gefährlichkeit" ausstrahlte.

Noch etwas zu Giant Gonzalez:

Beim Halloween Havoc 1995 sollte er den Yeti mimen, wozu es aber dann doch nicht kam, weil der 2,30m-Riese kurz vor dem Auftritt im Backstage-Bereich einen Zuckerschock erlitt (wie schon zuvor angemerkt, der Gigant litt zu dieser Zeit schon seit einigen Jahren an Diabetes sowie anderen gesundheitlichen Problemen) und man kurzerhand den etwas "kleineren" Ron Reis (misst fast 2,20m) als Yeti nach dem Main Event einsetzte, welcher zusammen mit dem Dungeon Of Doom Hulk Hogan und Randy Savage plättete.
Gonzalez nahm daraufhin sofort den nächsten Flug zurück in seine Heimat nach Argentinien.

Noch im Dezember 1995 trat er noch einige Male bei New Japan Wrestling auf, aber in seinem wirklich allerletzten Match versagten im die Knie und er sank zu Boden.
Dann lebte er sehr zurückgezogen auf einer Ranch in der Nähe von Argentinien und starb dann im September 2010 mit nur 44 durch multiples Organversagen, hervorgerufen durch seinen sehr schlechten gesundheitlichen Zustand, welcher fast 2 Jahrzehnte andauerte.
R.I.P.


Und an "Black Bart" kann ich mich nicht erinnern, da ich erst Ende 1992 mit Wrestling schauen anfing. :mrgreen:
Schnakenhascher
Jobber
 
Beiträge: 664
Registriert: 23. Jan 2011 02:23

Re: Wrestling: vergessene Wrestler, Geschichten und Gerüchte

Beitragvon Big Boss Man » 9. Nov 2017 22:10

Das mit Gonzales wäre sicher interessant geworden, quasi hätte man da ein ähnliches Szenario wie damals Andre vs. Hogan erstellen können
"It's the Ye-Tay"
Big Boss Man
World Heavyweight Champion
 
Beiträge: 6181
Registriert: 29. Okt 2012 23:27
Wohnort: Köln

Re: Wrestling: vergessene Wrestler, Geschichten und Gerüchte

Beitragvon Schnakenhascher » 9. Nov 2017 22:12

Big Boss Man hat geschrieben:Das mit Gonzales wäre sicher interessant geworden, quasi hätte man da ein ähnliches Szenario wie damals Andre vs. Hogan erstellen können


Genau deswegen wollte ich das immer schon mal gerne sehen! :thumbsup:

Zumal Gonzalez ja noch einmal um Einiges größer als Andrè war.

Auf den Fotos mit Hogan und Gonzalez sieht man ja deutlich den Größenunterschied.
War es bei Andrè damals nur etwa ein halber Kopf, so sind es hier fast schon 2.
Und Hogan ist ja nun auch kein Zwerg (misst etwa 2m).
Schnakenhascher
Jobber
 
Beiträge: 664
Registriert: 23. Jan 2011 02:23

Re: Wrestling: vergessene Wrestler, Geschichten und Gerüchte

Beitragvon General Adnan » 10. Nov 2017 08:35

@Shane

Also mir gefiel die Survivor Series Elimination Matches schon immer :zustimmung:
Als die Vintage Collection noch im "deutschen" TV lief, zeigte man ja auch öfters diese ganz alten Matches....wenn natürlich auch nicht in voller Länge.
Und ich glaube das ar es auch warum Du Dich "quälen" musstest...

Damals war es keine Seltenheit das diese Matches an oder über 40 Minuten gingen.
Was mir damals immer nicht gefiel das es zumeist keinen flüssigen Übergang gab.

Also wenn ein Wrestler ausschied startete das Match quasi wieder langsam bei null, anstatt gleich weiter nachzusetzen wie heute.
Aber das war halt die damalige Zeit :zustimmung:

Für mich persönlich sind es nicht zuviele PPV's , ich bin imemer sowas von bereit sage ich Dir!! :mrgreen:
Aber glaubt man aktuellen Gerüchten sollen es 2018 gerade in der 1.Jahreshälfte weniger PPV's geben.

"Voodopriester"? Da kenne ich nur Papa Shango :mrgreen:



@Marko

Stimmt ja...Du bist erst seit 1992 dabei :zustimmung:

Ich habe neulich von Gonzalez noch ein Match aus dem Frühjahr 1995 bei New Japan Wrestling gesehen wo er gegen den Great Muta?! antrat.
Der holte wirklich das allerbeste aus Ihm raus was wohl irgendwie ging.
Ich weiß noch wie der den grünen Mist El Gigante nur auf den Bauch spucken konnte weil er viel zu groß war...mit Hilfe eines Stuhl traf die Ladung denn auch sein Gesicht :lol:

Sein allerletztes Match habe ich nicht gesehen, vielleicht auch besser :frown:

Ein ähnlich großer Mann tauchte ein paar Jahre später in der WWF auf :zustimmung:

Für die meisten Fans heute sicherlich vollkommen unbekannt , aber Dir sagt er bestimmt noch etwas :thumbsup:
Shane sowieso ;-)

Bild
DANA BROOKE - falls Du das hier liest und einen deutschen Mann suchst der weiß was Frauen wollen ...ich will ein Kind von Dir ;-)
General Adnan
King Of The Ring
 
Beiträge: 26305
Registriert: 8. Jul 2009 14:47
Wohnort: Northeim

Re: Wrestling: vergessene Wrestler, Geschichten und Gerüchte

Beitragvon shane » 10. Nov 2017 09:21

@Adnan: Ja, mir natürlich auch und schaue es auch gerne, aber du hattest ja auch über die Bildqualität gesprochen und die war damals eben anders, besonders wenn die Scheinwerfer ins Bild kamen und "Streifen" zogen :thumbsdown: Habe diese Matches bzw. die Veranstaltungen im Original :thumbsup: :cool: selbst auf VHS habe ich sie noch, Series in diesem Falle von 1987 bis 1993 :zustimmung:

Stimmt, es gab sowas wie "Pausen", selbst nach einem Pin in 2/3 Falls Matches :nene:
Richtig, das muss man auch bedenken. Es war eine andere Zeit und hat etwas mit Gewohnheit zu tun. Deswegen auch die " " :zustimmung:

Wenn ich das entscheiden könnte...strickte 4-5 PPVs im Jahr, da wäre ich rigeros. Sollen ja auch etwas besonders sein. Gemotzt wird da nicht! :verteufelt:
Stimmt, das habe ich auchgelesen :zustimmung:

Jedenfalls kamen sie mir so vor. Kenne deren Namen nicht :nene:

Hoffentlich klappt das:....
SPOILER: AUFDECKEN
Bild Bild


Nein, den kenne ich überhaupt nicht :engel:
Natürlich Giant Silva :thumbsup:
Für ein besseres 205 oder gar ein besseres WWE?
1) No jumping off the top rope! 2) No jumping off the middle rope! 3) No chants! 4) No elaborate ring gear! 5) No interrupting! 6) No cell phones! 7) No celebrating! 8) No flipping! 9) No defying Authority!
shane
Cruiserweight Champion
 
Beiträge: 1868
Registriert: 7. Jul 2009 21:16
Wohnort: Schleswig-Holstein

Re: Wrestling: vergessene Wrestler, Geschichten und Gerüchte

Beitragvon General Adnan » 10. Nov 2017 15:28

@Shane

Giant Silva ist natürlich richtig :thumbsup:

Das war schon nicht leicht, aber ich glaube ich muss das ganze nochmal toppen :mrgreen:

Wer ist denn das hier?

Bild
DANA BROOKE - falls Du das hier liest und einen deutschen Mann suchst der weiß was Frauen wollen ...ich will ein Kind von Dir ;-)
General Adnan
King Of The Ring
 
Beiträge: 26305
Registriert: 8. Jul 2009 14:47
Wohnort: Northeim

Re: Wrestling: vergessene Wrestler, Geschichten und Gerüchte

Beitragvon Notorious » 10. Nov 2017 15:49

Die ehemalige Ringsprecherin Mike McGuirk.
Ich hab die überhaupt nicht gemocht damals. Weiß gar nicht warum :mrgreen:
Beiträge spiegeln nur meine persönliche Meinung wieder!
Passt dir nicht? Interessiert mich nicht!
Notorious
Cruiserweight Champion
 
Beiträge: 1364
Registriert: 4. Apr 2015 08:20

Re: Wrestling: vergessene Wrestler, Geschichten und Gerüchte

Beitragvon General Adnan » 10. Nov 2017 16:02

Notorious hat geschrieben:Die ehemalige Ringsprecherin Mike McGuirk.
Ich hab die überhaupt nicht gemocht damals. Weiß gar nicht warum :mrgreen:



Du kennst Sie tatsächlich? :eek:
Respekt!!

Du mochtest sie also nicht...dafür mochte Vince seine Ringsprecherin umso mehr :mrgreen:
DANA BROOKE - falls Du das hier liest und einen deutschen Mann suchst der weiß was Frauen wollen ...ich will ein Kind von Dir ;-)
General Adnan
King Of The Ring
 
Beiträge: 26305
Registriert: 8. Jul 2009 14:47
Wohnort: Northeim

Re: Wrestling: vergessene Wrestler, Geschichten und Gerüchte

Beitragvon shane » 10. Nov 2017 20:06

Ja, er mochte sie am meisten, wen wundert es bei ihm? :mrgreen:
Sie jedoch damals B. Brian Blair :zustimmung:
Für ein besseres 205 oder gar ein besseres WWE?
1) No jumping off the top rope! 2) No jumping off the middle rope! 3) No chants! 4) No elaborate ring gear! 5) No interrupting! 6) No cell phones! 7) No celebrating! 8) No flipping! 9) No defying Authority!
shane
Cruiserweight Champion
 
Beiträge: 1868
Registriert: 7. Jul 2009 21:16
Wohnort: Schleswig-Holstein

Re: Wrestling: vergessene Wrestler, Geschichten und Gerüchte

Beitragvon General Adnan » 10. Nov 2017 20:20

shane hat geschrieben:Ja, er mochte sie am meisten, wen wundert es bei ihm? :mrgreen:
Sie jedoch damals B. Brian Blair :zustimmung:



Vince ist halt schon immer ein echter Großstecher gewesen :mrgreen: :thumbsup:

Schau Dir/euch mal an wie er damals bei Stacy abging :lol:
https://www.youtube.com/watch?v=A9rIJfMWUOQ (ab 6:00 Minuten)

Seine Mimik ist genial!!
So müsst Ihr euch das auch bei mir vorstellen wenn ich Dana sehe :mrgreen:
Zuletzt geändert von General Adnan am 10. Nov 2017 20:34, insgesamt 1-mal geändert.
DANA BROOKE - falls Du das hier liest und einen deutschen Mann suchst der weiß was Frauen wollen ...ich will ein Kind von Dir ;-)
General Adnan
King Of The Ring
 
Beiträge: 26305
Registriert: 8. Jul 2009 14:47
Wohnort: Northeim

Re: Wrestling: vergessene Wrestler, Geschichten und Gerüchte

Beitragvon Codyrhodes » 10. Nov 2017 20:25

Herrlich. Vielen Dank für dieses tolle Video.
"Worauf es wirklich ankommt, ist nicht, welche Partei unsere Regierung führt, sondern ob unsere Regierung vom Volk geführt wird." Donald Trump 20.01.2017
„In Deutschland gilt derjenige, der auf den Schmutz hinweist, für viel gefährlicher als derjenige, der den Schmutz macht.“
―Kurt Tucholsky

SG Dynamo Dresden
Codyrhodes
World Heavyweight Champion
 
Beiträge: 5126
Registriert: 8. Feb 2010 19:59

Re: Wrestling: vergessene Wrestler, Geschichten und Gerüchte

Beitragvon shane » 10. Nov 2017 20:31

@Adnan: Ja, das konnte ich mir schon vorstellen :mrgreen: solange es nicht bei Kandidat Nr. 2 so ist :eek: :help: Danke, Vince! :thumbsup: Ich wollte schon schreien.... :xxx:
Für ein besseres 205 oder gar ein besseres WWE?
1) No jumping off the top rope! 2) No jumping off the middle rope! 3) No chants! 4) No elaborate ring gear! 5) No interrupting! 6) No cell phones! 7) No celebrating! 8) No flipping! 9) No defying Authority!
shane
Cruiserweight Champion
 
Beiträge: 1868
Registriert: 7. Jul 2009 21:16
Wohnort: Schleswig-Holstein

Re: Wrestling: vergessene Wrestler, Geschichten und Gerüchte

Beitragvon General Adnan » 10. Nov 2017 20:36

@Shane
@Cody Rhodes

Gerne doch :thumbsup:
Kanntet Ihr das noch nicht oder nicht mehr?
Habe ich mir gefühlt schon 100x angeschaut...und nicht wegen Stacy sondern wegen unserem verrückten Mr.McMahon :mrgreen:

Er ist ein Gott für mich!! :thumbsup:
DANA BROOKE - falls Du das hier liest und einen deutschen Mann suchst der weiß was Frauen wollen ...ich will ein Kind von Dir ;-)
General Adnan
King Of The Ring
 
Beiträge: 26305
Registriert: 8. Jul 2009 14:47
Wohnort: Northeim

VorherigeNächste

968 Beiträge • Seite 46 von 491 ... 43, 44, 45, 46, 47, 48, 49

Zurück zu Classic Wrestling