Wrestling: vergessene Wrestler, Geschichten und Gerüchte

Von Bruno Sammartino bis zu The Rock - Diskussionen über das klassische Wrestling

Moderator: Wolfpack(nWo)

978 Beiträge • Seite 45 von 491 ... 42, 43, 44, 45, 46, 47, 48, 49

Re: Wrestling: vergessene Wrestler, Geschichten und Gerüchte

Beitragvon General Adnan » 7. Nov 2017 19:47

Na kennt Ihr den noch...? :smile:

Bild
DANA BROOKE - falls Du das hier liest und einen deutschen Mann suchst der weiß was Frauen wollen ...ich will ein Kind von Dir ;-)
General Adnan
King Of The Ring
 
Beiträge: 26373
Registriert: 8. Jul 2009 14:47
Wohnort: Northeim

Re: Wrestling: vergessene Wrestler, Geschichten und Gerüchte

Beitragvon shane » 7. Nov 2017 19:59

@Adnan: Natürlich :thumbsup:
Laut meiner Wrestler-Liste war er vom 08.09.1997 bis zum 13.10.1997 in der WWF zu sehen :zustimmung:
Für ein besseres 205 oder gar ein besseres WWE?
1) No jumping off the top rope! 2) No jumping off the middle rope! 3) No chants! 4) No elaborate ring gear! 5) No interrupting! 6) No cell phones! 7) No celebrating! 8) No flipping! 9) No defying Authority!
shane
Cruiserweight Champion
 
Beiträge: 1886
Registriert: 7. Jul 2009 21:16
Wohnort: Schleswig-Holstein

Re: Wrestling: vergessene Wrestler, Geschichten und Gerüchte

Beitragvon General Adnan » 7. Nov 2017 20:02

shane hat geschrieben:@Adnan: Natürlich :thumbsup:
Laut meiner Wrestler-Liste war er vom 08.09.1997 bis zum 13.10.1997 in der WWF zu sehen :zustimmung:




Viel zu kurz :thumbsdown:
Ich mochte Ihn schon immer...

Aber den Namen hast Du uns noch nicht verraten :mrgreen:
DANA BROOKE - falls Du das hier liest und einen deutschen Mann suchst der weiß was Frauen wollen ...ich will ein Kind von Dir ;-)
General Adnan
King Of The Ring
 
Beiträge: 26373
Registriert: 8. Jul 2009 14:47
Wohnort: Northeim

Re: Wrestling: vergessene Wrestler, Geschichten und Gerüchte

Beitragvon shane » 7. Nov 2017 20:11

@Cleatus: Das stimmt, aber bei "Cloudy" ja nicht anders :mrgreen:
OMG, jetzt hab ich die Nacht wieder Albträume :help:
Oscar gab es länger :zustimmung:
Der wurde auch nie wieder erwähnt...

Ach ich? Ok, Cleatus natürlich :zustimmung:
Kam als "Ersatz" für Hillbilly Jim. Warum war der auf einmal weg? Nur wegen des Heel-Turns oder gab es da noch andere Gründe? :huh:
Für ein besseres 205 oder gar ein besseres WWE?
1) No jumping off the top rope! 2) No jumping off the middle rope! 3) No chants! 4) No elaborate ring gear! 5) No interrupting! 6) No cell phones! 7) No celebrating! 8) No flipping! 9) No defying Authority!
shane
Cruiserweight Champion
 
Beiträge: 1886
Registriert: 7. Jul 2009 21:16
Wohnort: Schleswig-Holstein

Re: Wrestling: vergessene Wrestler, Geschichten und Gerüchte

Beitragvon General Adnan » 7. Nov 2017 20:29

@Shane

Hehe cool von Dir das Du mich inzwischen mit Cletus ansprichst, fühle mich geschmeichelt (ein bisschen :mrgreen: )

Oskar verließ ja nach der Attacke von Mo und Mabel als diese Heel turnten sofort die WWF und war so schnell weg wie er gekommen war.
Er war ja auch nie ein Wrestler, sondern quasi ein Edelfan der überall hinterreiste und so den Job bekam.

Also soweit ich weiß verließ Hillbilly Jim nur die WWF aufgrund des Heelturns, nachdem er attackiert wurde. Später war ja er ja nochmal in der Gimmick Battle Royal dabei.

Uncle Cletus wurde ja ebenfalls von den Godwinns verpügelt als er ausversehen den Titelverlust verursachte und er verließ die WWF kurz darauf :frown:
DANA BROOKE - falls Du das hier liest und einen deutschen Mann suchst der weiß was Frauen wollen ...ich will ein Kind von Dir ;-)
General Adnan
King Of The Ring
 
Beiträge: 26373
Registriert: 8. Jul 2009 14:47
Wohnort: Northeim

Re: Wrestling: vergessene Wrestler, Geschichten und Gerüchte

Beitragvon shane » 7. Nov 2017 20:36

@ADNAN: Das darf mir nie wieder passieren :eek: :heul: Du mit deinem Cleatus. Sei froh, dass ich dich nicht mit "Cloudy" angesprochen habe :lol: Ansonsten keine Absicht :zustimmung:

Richtig, wir bekamen damals Ausschnitte davon zu sehen aus Action Zone, als diese Sendung noch nicht bei uns lief :zustimmung:
Aber würde mich schon mal interessieren, was dann aus ihm wurde.

Ok, es hätte ja sein können, dass es noch andere Gründe gab: die Kosten, Unzufriedenheit...also irgendetwas hinter den Kulissen.
Für ein besseres 205 oder gar ein besseres WWE?
1) No jumping off the top rope! 2) No jumping off the middle rope! 3) No chants! 4) No elaborate ring gear! 5) No interrupting! 6) No cell phones! 7) No celebrating! 8) No flipping! 9) No defying Authority!
shane
Cruiserweight Champion
 
Beiträge: 1886
Registriert: 7. Jul 2009 21:16
Wohnort: Schleswig-Holstein

Re: Wrestling: vergessene Wrestler, Geschichten und Gerüchte

Beitragvon General Adnan » 7. Nov 2017 21:00

@Shane

Wenn ich jemanden verzeihe denn Dir :kuesschen: :xxx:

Ob Uncle Celtus oder als TL Hooper ....immer einer meiner Favoriten :thumbsup:

Nein nein...soweit ich weiß war Hillbilly Jim immer eng mit der WWF verbunden.
Er bearbeitete auch viele WWF Videos bevor wir sie kaufen konnten , und arbeitete nach 1996 auch noch als Road Agent in der WWF. :smile:


PS: Ich habe auch ein Autogramm von Hillbilly Jim mit netter Widmung vor einigen Jahren erhalten :thumbsup:
TL Hopper (Tony Anthony) fehlt mir bis heute :frown:
DANA BROOKE - falls Du das hier liest und einen deutschen Mann suchst der weiß was Frauen wollen ...ich will ein Kind von Dir ;-)
General Adnan
King Of The Ring
 
Beiträge: 26373
Registriert: 8. Jul 2009 14:47
Wohnort: Northeim

Re: Wrestling: vergessene Wrestler, Geschichten und Gerüchte

Beitragvon shane » 7. Nov 2017 21:05

@Adnan: Oh, vielen Dank. Das nehme ich mal als Kompliment :thumbsup: Da muss ich ja alles richtig gemacht haben :zustimmung:

Ok, hatte ihn jetzt nur bis 1992 gesehen, bei Prime Time und dann 1996/1997 wieder als Manager der Godwinns :zustimmung:
Die muss er wohl erst mit seiner Betsy rausfischen :mrgreen:
Nannte Ron Bass sein Brenneisen nicht auch Betsy oder so ähnlich? :huh:
Für ein besseres 205 oder gar ein besseres WWE?
1) No jumping off the top rope! 2) No jumping off the middle rope! 3) No chants! 4) No elaborate ring gear! 5) No interrupting! 6) No cell phones! 7) No celebrating! 8) No flipping! 9) No defying Authority!
shane
Cruiserweight Champion
 
Beiträge: 1886
Registriert: 7. Jul 2009 21:16
Wohnort: Schleswig-Holstein

Re: Wrestling: vergessene Wrestler, Geschichten und Gerüchte

Beitragvon The Sandman » 7. Nov 2017 23:03

So schaut The Rock Vater heute aus. Im Link ist nicht das ganze Shoot Interview zu sehen sondern nur ein Auszug darauß. Rocky Johson äußert sich da zu dem vor einigen verstorbenen WWE Hall Of Famer Superfly Jimmy Snuka
https://www.youtube.com/watch?v=3I5o28fYa-4
wXw They Love Wrestling
The Sandman
Intercontinental Champion
 
Beiträge: 3595
Registriert: 18. Okt 2012 16:01
Wohnort: Österreich

Re: Wrestling: vergessene Wrestler, Geschichten und Gerüchte

Beitragvon General Adnan » 8. Nov 2017 08:18

shane hat geschrieben:@Adnan: Oh, vielen Dank. Das nehme ich mal als Kompliment :thumbsup: Da muss ich ja alles richtig gemacht haben :zustimmung:

Ok, hatte ihn jetzt nur bis 1992 gesehen, bei Prime Time und dann 1996/1997 wieder als Manager der Godwinns :zustimmung:
Die muss er wohl erst mit seiner Betsy rausfischen :mrgreen:
Nannte Ron Bass sein Brenneisen nicht auch Betsy oder so ähnlich? :huh:




Daran will ich gar nicht denken wo ein TL Hopper seine Karten aufbewahrt :eek: :mrgreen:

Ja genau!! Genauer gesagt nannte er sein Brecheisen "Miss Betsy" :zustimmung:
DANA BROOKE - falls Du das hier liest und einen deutschen Mann suchst der weiß was Frauen wollen ...ich will ein Kind von Dir ;-)
General Adnan
King Of The Ring
 
Beiträge: 26373
Registriert: 8. Jul 2009 14:47
Wohnort: Northeim

Re: Wrestling: vergessene Wrestler, Geschichten und Gerüchte

Beitragvon shane » 8. Nov 2017 08:32

General Adnan hat geschrieben:
shane hat geschrieben:@Adnan: Oh, vielen Dank. Das nehme ich mal als Kompliment :thumbsup: Da muss ich ja alles richtig gemacht haben :zustimmung:

Ok, hatte ihn jetzt nur bis 1992 gesehen, bei Prime Time und dann 1996/1997 wieder als Manager der Godwinns :zustimmung:
Die muss er wohl erst mit seiner Betsy rausfischen :mrgreen:
Nannte Ron Bass sein Brenneisen nicht auch Betsy oder so ähnlich? :huh:




Daran will ich gar nicht denken wo ein TL Hopper seine Karten aufbewahrt :eek: :mrgreen:

Ja genau!! Genauer gesagt nannte er sein Brecheisen "Miss Betsy" :zustimmung:


Na, das müsstest du doch schon gewohnt sein von ihm :mrgreen:
Ah, da lag der Unterschied, war mir da nicht mehr so sicher :zustimmung:
Für ein besseres 205 oder gar ein besseres WWE?
1) No jumping off the top rope! 2) No jumping off the middle rope! 3) No chants! 4) No elaborate ring gear! 5) No interrupting! 6) No cell phones! 7) No celebrating! 8) No flipping! 9) No defying Authority!
shane
Cruiserweight Champion
 
Beiträge: 1886
Registriert: 7. Jul 2009 21:16
Wohnort: Schleswig-Holstein

Re: Wrestling: vergessene Wrestler, Geschichten und Gerüchte

Beitragvon The Sandman » 8. Nov 2017 12:03

Weiterer Auszug aus den Shoot Interview mit Rocky Johnson. Diesmal seine Äußerung über seinen Tag Team Partner Tony Atlas
https://www.youtube.com/watch?v=7zqqaTFqEoE&t=3s
wXw They Love Wrestling
The Sandman
Intercontinental Champion
 
Beiträge: 3595
Registriert: 18. Okt 2012 16:01
Wohnort: Österreich

Re: Wrestling: vergessene Wrestler, Geschichten und Gerüchte

Beitragvon Big Boss Man » 8. Nov 2017 13:10

General Adnan hat geschrieben:
shane hat geschrieben:@Adnan: Oh, vielen Dank. Das nehme ich mal als Kompliment :thumbsup: Da muss ich ja alles richtig gemacht haben :zustimmung:

Ok, hatte ihn jetzt nur bis 1992 gesehen, bei Prime Time und dann 1996/1997 wieder als Manager der Godwinns :zustimmung:
Die muss er wohl erst mit seiner Betsy rausfischen :mrgreen:
Nannte Ron Bass sein Brenneisen nicht auch Betsy oder so ähnlich? :huh:




Daran will ich gar nicht denken wo ein TL Hopper seine Karten aufbewahrt :eek: :mrgreen:

Ja genau!! Genauer gesagt nannte er sein Brecheisen "Miss Betsy" :zustimmung:
Angeblich sol ja TL Hopper seine Saugglocke nach seiner Mutter benannt haben :mrgreen:
"It's the Ye-Tay"
Big Boss Man
World Heavyweight Champion
 
Beiträge: 6204
Registriert: 29. Okt 2012 23:27
Wohnort: Köln

Re: Wrestling: vergessene Wrestler, Geschichten und Gerüchte

Beitragvon General Adnan » 8. Nov 2017 15:34

Big Boss Man hat geschrieben:
General Adnan hat geschrieben:
shane hat geschrieben:@Adnan: Oh, vielen Dank. Das nehme ich mal als Kompliment :thumbsup: Da muss ich ja alles richtig gemacht haben :zustimmung:

Ok, hatte ihn jetzt nur bis 1992 gesehen, bei Prime Time und dann 1996/1997 wieder als Manager der Godwinns :zustimmung:
Die muss er wohl erst mit seiner Betsy rausfischen :mrgreen:
Nannte Ron Bass sein Brenneisen nicht auch Betsy oder so ähnlich? :huh:




Daran will ich gar nicht denken wo ein TL Hopper seine Karten aufbewahrt :eek: :mrgreen:

Ja genau!! Genauer gesagt nannte er sein Brecheisen "Miss Betsy" :zustimmung:
Angeblich sol ja TL Hopper seine Saugglocke nach seiner Mutter benannt haben :mrgreen:




Na wenn das kein Liebesbeweis ist.... :kuesschen: :mrgreen:

Ich hatte meiner Mutter auch schonmal vorgeschlagen unserem Pümpel einen Nmaen zu geben...die wusste gar nicht was los ist , war wieder total am Boden zerstört und erzählte irgendwas von "wann wirst Du endlich mal erwachsen, ich will Dich auch mal ernst nehmen können" ... :mrgreen: :lol:
DANA BROOKE - falls Du das hier liest und einen deutschen Mann suchst der weiß was Frauen wollen ...ich will ein Kind von Dir ;-)
General Adnan
King Of The Ring
 
Beiträge: 26373
Registriert: 8. Jul 2009 14:47
Wohnort: Northeim

Re: Wrestling: vergessene Wrestler, Geschichten und Gerüchte

Beitragvon shane » 8. Nov 2017 15:58

Big Boss Man hat geschrieben:
General Adnan hat geschrieben:
shane hat geschrieben:@Adnan: Oh, vielen Dank. Das nehme ich mal als Kompliment :thumbsup: Da muss ich ja alles richtig gemacht haben :zustimmung:

Ok, hatte ihn jetzt nur bis 1992 gesehen, bei Prime Time und dann 1996/1997 wieder als Manager der Godwinns :zustimmung:
Die muss er wohl erst mit seiner Betsy rausfischen :mrgreen:
Nannte Ron Bass sein Brenneisen nicht auch Betsy oder so ähnlich? :huh:




Daran will ich gar nicht denken wo ein TL Hopper seine Karten aufbewahrt :eek: :mrgreen:

Ja genau!! Genauer gesagt nannte er sein Brecheisen "Miss Betsy" :zustimmung:
Angeblich sol ja TL Hopper seine Saugglocke nach seiner Mutter benannt haben :mrgreen:


OMG :eek: Die müssen ja ein gutes Verhältnis gehabt haben :mrgreen:

@Adnan: Ach Adnan...warum musst du deine Mutter immer so ärgern? :nene: Was hat sie dir denn eigentlich getan? :eek:
Für ein besseres 205 oder gar ein besseres WWE?
1) No jumping off the top rope! 2) No jumping off the middle rope! 3) No chants! 4) No elaborate ring gear! 5) No interrupting! 6) No cell phones! 7) No celebrating! 8) No flipping! 9) No defying Authority!
shane
Cruiserweight Champion
 
Beiträge: 1886
Registriert: 7. Jul 2009 21:16
Wohnort: Schleswig-Holstein

Re: Wrestling: vergessene Wrestler, Geschichten und Gerüchte

Beitragvon General Adnan » 8. Nov 2017 16:03

@Shane

Sie steht darauf weil sie es von meinem Vater gewöhnt ist wo ich noch gar nicht auf der Welt war :lol: :mrgreen:
DANA BROOKE - falls Du das hier liest und einen deutschen Mann suchst der weiß was Frauen wollen ...ich will ein Kind von Dir ;-)
General Adnan
King Of The Ring
 
Beiträge: 26373
Registriert: 8. Jul 2009 14:47
Wohnort: Northeim

Re: Wrestling: vergessene Wrestler, Geschichten und Gerüchte

Beitragvon shane » 8. Nov 2017 16:05

@Adnan: Ich würde dir so gerne mal einige Ratschläge geben, das würde deine Mutter sofort umhauen.... :eek:
Für ein besseres 205 oder gar ein besseres WWE?
1) No jumping off the top rope! 2) No jumping off the middle rope! 3) No chants! 4) No elaborate ring gear! 5) No interrupting! 6) No cell phones! 7) No celebrating! 8) No flipping! 9) No defying Authority!
shane
Cruiserweight Champion
 
Beiträge: 1886
Registriert: 7. Jul 2009 21:16
Wohnort: Schleswig-Holstein

Re: Wrestling: vergessene Wrestler, Geschichten und Gerüchte

Beitragvon General Adnan » 8. Nov 2017 19:52

@Shane

Bloß keine Ratschläge!! Das weckt nur schlafende Hunde :mrgreen:

Übrigens habe ich nochmal in meinen Statistiken (ja ich führe sowas auch :mrgreen: ) nachgeschaut.
Ich erhielt das besagte Autogramm von Hillbilly Jim am gleichen Tag wie Marc Mero.

Also am 28.12.2009 nach einer Wartezeit von 22 Tagen :mrgreen:
DANA BROOKE - falls Du das hier liest und einen deutschen Mann suchst der weiß was Frauen wollen ...ich will ein Kind von Dir ;-)
General Adnan
King Of The Ring
 
Beiträge: 26373
Registriert: 8. Jul 2009 14:47
Wohnort: Northeim

Re: Wrestling: vergessene Wrestler, Geschichten und Gerüchte

Beitragvon The Sandman » 9. Nov 2017 00:01

WWE Hall of Famer Andre The Gigant hat auch in Filmen mitgespielt hier ein Fragment aus einen unbekannten Film nach Sprache ein Eastern. Andre war da erst 21 Jahre alt und spielte wohl einen bösen Kampfsport Lehrer.
https://www.youtube.com/watch?v=4O2zl2GcDi4

Edit: So habe nun auf ofdb nachgeschaut der Film heißt wohl in Deutsch 7 Masken des Judoka, Die in der Hauptrolle Heinz Drache, ist ein Krimi & Thriller und Andre spielte da einen Fighter. Grr, den Film wollte ich haben aber der ist leider stark cut auf DVD erschienen.
wXw They Love Wrestling
The Sandman
Intercontinental Champion
 
Beiträge: 3595
Registriert: 18. Okt 2012 16:01
Wohnort: Österreich

Re: Wrestling: vergessene Wrestler, Geschichten und Gerüchte

Beitragvon Schnakenhascher » 9. Nov 2017 01:17

Hallo, Handtuch - schon wieder mal von Dir zu lesen! :mrgreen:

Ohne die von Dir angesprochene Promo je gesehen zu haben bzw. zu kennen, so hatte ich dennoch immer schon das Gefühl, man wollte Patera in den späten '80ern in der WWF nur lächerlich machen.
Er wirkte ohnehin sehr deplatziert damals, weil er deutlich älter als der Rest des Rosters war und seine Glanzzeit längst hinter sich hatte. Auch strahlte er nie besonders großes Charisma aus und gerade das konnte ihm dann nur zum Verhängnis in der neuen Ausrichtung werden, wo man mit "Larger Than Life"-Gimmicks die Fans in die Hallen zog.

Ken Patera wirkte in den '80ern so ähnlich wie Bob Backlund zwischen 1992 und 1994 - ein Old School Wrestler aus vergangenen Tagen, der nun leider keinen Anschluss mehr finden kann, weil sich einfach zu viel verändert hat über die Jahre.
Wobei man Backlund ja dann 1994 endlich ein "Gesicht" gab, indem man ihn zum Psycho-Heel machte. Das machte er richtig klasse und konnte trotz eher "mickrigen" Körperbaus sehr gefährlich wirken.

Dennoch habe ich großen Respekt vor Ken Patera als Sportler - vor allem wegen seinen Erfolgen im Gewichtheben zwischen 1969 und 1972, wo er beachtliche Erfolge erzielen konnte.

Hier nochmal zu Ahmed Johnson: verbittert ist er offenbar wirklich, denn warum rückt er jetzt erst mit solchen Dingen raus. Kurz nach seinem Wechsel von WWF zu WCW erwähnte er dies in Interviews nie.

Obwohl ich zugeben muss, dass ich Johnson damals 1996 in der WWF schon sehr imposant fand.
Er wirkte vom Körperbau her wirklich wie ein zukünftiger Main Eventer mit dem ganz großen Titel, aber irgendwie reichte es dann doch nicht.

Sehr unsauber arbeitete er im Ring öfter und verletzte u.A. auch den "Sultan" (zuvor als Headshrinker Fatu unterwegs und später bekannt unter dem Namen "Rikishi") schwer.

Auch interessant, dass "unser" General hier auch Uncle Cletus erwähnt.
Der passte damals als Manager wirklich perfekt zu den Godwins als Heels.

Wusste gar nicht, dass der nur etwa einen Monat bei WWF dabei war. Das ist echt sehr kurz!

Überhaupt waren die Godwins als Heels viel cooler als zuvor als Babyfaces.
Mir gingen sie damals als Faces voll auf den Wecker.


Auch sehr interessant der Link zu dem Film mit Andrè The Giant. Davon wusste ich bis dato noch nichts.

Andrè spielte in den 1970ern/frühen '80ern in vielen Filmen und Serien mit.
Auch sah ich ihn vor Jahren mal bei Kabel 1 in "Ein Colt für alle Fälle", wo er als Wrestler auftrat.
Diese Episode müsste aus den frühen '80ern gewesen sein.

Später kamen solche Auftritte nicht mehr zustande, da es Andrè gesundheitlich immer schlechter ging.


Apropos:

Hulk Hogan vs. Giant Gonzalez

Ja, dies wäre beinahe so weit gekommen...!


Vince McMahon plante für den SummerSlam 1993 den großen Main Event zwischen Hulk Hogan und Bret Hart, bei welchem Hogan den großen Titel an Bret verlieren sollte.

Hogan weigerte sich jedoch, den Belt an den Hitman - aber auch dieser hatte selber Zweifel an einem Titelgewinn, da er befürchtete, er könnte dann regelrecht aus der Halle gebuht werden (Bret Hart war neben Hogan einer DER Babyfaces zu dieser Zeit und bekam immer mit den meisten Jubel, wenn er in die Halle kam).

Also entschied sich Vince dann doch anders und ließ Hogan den Belt an den damaligen Monster-/Superheel Yokozuna beim King Of The Ring 1993 verlieren.
Die Reaktionen der Fans waren damals auch dementsprechend - es flogen Gegenstände in den Ring und Yoko wurde minutenlang ausgebuht.

Kurz danach verschwand der Hulkster still und heimlich wieder aus der damaligen World Wrestling Federation in Richtung World Championship Wrestling (WCW).

Wäre der Hulkster der WWF damals erhalten geblieben, hätte dieser dann ein Programm mit dem 2,30m großen Giant Gonzalez bekommen.

Jedoch war Hogan noch einmal kurz nach dem King Of The Ring 1993 zu sehen - und zwar 2 Tage nach dem PPV bei einer Houseshow (wurde nicht im TV ausgestrahlt), in welcher er zusammen mit seinem Kumpel und Kollegen Brutus "The Barber" Beefcake als "Mega Maniacs" gegen die verhassten Money Inc. ("Million Dollar Man" Ted Dibiase & I.R.S.) antrat.

Während des Matches kam Giant Gonzalez in die Halle und stand am Ring an der Seite von Money Inc. als eine Art Leibwächter.

Nachdem Hogan und Beefcake Money Inc. abfertigten, kam es zu einer Konfrontation zwischen Hogan und Gonzalez mitten im Ring. Eigentlich war es nur eine Art "Staredown", woraufhin Gonzalez ohne weitere Reaktion wieder den Ring verließ und somit auch die Halle.

Giant Gonzalez war daraufhin nur noch wenige Monate bei WWF und auch nur noch sehr selten in den Shows zu sehen, bevor er dann endgültig im Oktober 1993 die Liga - vor allem aus gesundheitlichen Gründen (litt zu dieser Zeit schon an Diabetes und hatte auch sonst starke, gesundheitliche Probleme durch seine enorme Körpergröße) - verlassen musste.

Vince McMahon hatte kurz nach dem Verlassen Hogans noch ein Programm zwischen dem damaligen Topface der Liga, Lex Luger, mit dem Giganten aus Argentinien geplant - welche jedoch schnell wieder verworfen wurden, da Vince befürchtete, diese Fehde würde Luger's Standing nur schaden, weil durch dem stark angeschlagenen Giant Gonzalez das Match ein sehr Schlechtes geworden wäre.

Es existieren zwei seltene Bilder. worauf man Hogan und Gonzalez zusammen sieht.

Eines im Backstage-Bereich (ich glaube, es war damals Backstage zu WM 9) und dann eines von der besagten Houseshow im Juni 1993, nur 2 Tage nach dem Summerslam.

https://picload.org/view/dradwlll/002.jpg.html
(im Bild hinten sieht man auch zur Hälfte Razor Ramon :mrgreen: )

https://picload.org/view/dradwlli/hulk- ... z.jpg.html
Schnakenhascher
Jobber
 
Beiträge: 665
Registriert: 23. Jan 2011 02:23

VorherigeNächste

978 Beiträge • Seite 45 von 491 ... 42, 43, 44, 45, 46, 47, 48, 49

Zurück zu Classic Wrestling