"Wer gegen wen?" - "Echte" Backstage Fights im Pro Wrestling

Von Bruno Sammartino bis zu The Rock - Diskussionen über das klassische Wrestling

Moderator: Wolfpack(nWo)

31 Beiträge • Seite 2 von 21, 2

Re: "Wer gegen wen?" - "Echte" Backstage Fights im Pro Wrest

Beitragvon General Adnan » 18. Nov 2016 15:23

bracka_mania hat geschrieben:Für einen Mann "ohne Gesicht" ist Sin Cara ja ganz schön hitzköpfig. :mrgreen: Mit Simon Gotch hatte er sich ja auch schon in der Wolle.

Ob sich die Frauen auch ab und zu mal prügeln? Davon hört man eher weniger.




Glaube ich auch nicht...die verbreiten lieber Lügen und mobben sich untereinander versteckt ;)
Die Mädchen sind allgemein hinterlistiger , während die meisten Männer Ihre Probleme anders lösen.


Sin Cara darf ja derzeit auch nicht mit den anderen RAW Kollegen reisen, er musste 6 Stunden mit dem Auto zur nächsten Show fahren während die anderen per Flugzeug längst schon vor Ort waren :mrgreen: Außerdem bekommt er derzeit eine eigende Umkleidekabine.
DANA BROOKE - falls Du das hier liest und einen deutschen Mann suchst der weiß was Frauen wollen ...ich will ein Kind von Dir ;-)
General Adnan
King Of The Ring
 
Beiträge: 26294
Registriert: 8. Jul 2009 14:47
Wohnort: Northeim

Re: "Wer gegen wen?" - "Echte" Backstage Fights im Pro Wrest

Beitragvon bracka_mania » 2. Dez 2016 08:41

Scheinbar haben sich Jericho und Sin Cara wieder geeinigt.
In Raw hat sich Y2J mit dessen Maske unter die Zuschauer gemischt und in ein Match eingegriffen. Das wurde nicht als Provokation, sondern als versöhnliche Aktion gesehen.
bracka_mania
Ringcrew
 
Beiträge: 370
Registriert: 14. Feb 2012 07:28

Re: "Wer gegen wen?" - "Echte" Backstage Fights im Pro Wrest

Beitragvon bracka_mania » 7. Jun 2017 07:09

Haku und Brutus Beefcake

Beefcake soll sich nach einem Match gegen Haku bei den Offiziellen über dessen harte Gangart beschwert haben.
Haku war angepisst von dieser Aktion und ging auf Beefcake los, der gerade unter der Dusche stand. Er soll ihn gegen die
Wand gedrückt und sogar angehoben haben (man bedenke, dass Brutus auch kein Fliegengewicht ist).
Die anderen Wrestler haben aus Schiss vor Haku nicht eingegriffen, Hulk Hogan kam hinzu, konnte auf ihn einreden und die Wogen glätten.
Lt. Berichten hatte Haku trotz aller Gefährlichkeit Respekt für die großen Namen im Geschäft.
bracka_mania
Ringcrew
 
Beiträge: 370
Registriert: 14. Feb 2012 07:28

Re: "Wer gegen wen?" - "Echte" Backstage Fights im Pro Wrest

Beitragvon shane » 7. Jun 2017 07:26

das hätte ich jetzt nicht gedacht. Aber gerade aus dieser Zeit erfährt man, meiner Meinung nach, viel zu wenig, was Backstage abging
Für ein besseres 205 oder gar ein besseres WWE?
1) No jumping off the top rope! 2) No jumping off the middle rope! 3) No chants! 4) No elaborate ring gear! 5) No interrupting! 6) No cell phones! 7) No celebrating! 8) No flipping! 9) No defying Authority!
shane
Cruiserweight Champion
 
Beiträge: 1864
Registriert: 7. Jul 2009 21:16
Wohnort: Schleswig-Holstein

Re: "Wer gegen wen?" - "Echte" Backstage Fights im Pro Wrest

Beitragvon dragonheart » 7. Jun 2017 08:14

Meiner Meinung nach geht das, auch zu Zeiten des Internets, niemanden etwas an. Was Backstage passiert bleibt Backstage - fertig. :verteufelt:
Registriert: 29.06.2000 ... 17 Jahre dabei

3. Platz beim 1."Allgemeinwissen" Turnier !

1. Platz beim 2."Allgemeinwissen" Turnier
dragonheart
European Champion
 
Beiträge: 3191
Registriert: 8. Jul 2009 10:12
Wohnort: Apolda

Re: "Wer gegen wen?" - "Echte" Backstage Fights im Pro Wrest

Beitragvon Notorious » 7. Jun 2017 10:23

Seh ich auch so.
Wenn es bei uns auf der Arbeit mal gekracht hat unter Kollegen, hat es die Kunden auch nicht interessiert und keiner hat was mitgekriegt.
Beiträge spiegeln nur meine persönliche Meinung wieder!
Passt dir nicht? Interessiert mich nicht!
Notorious
Cruiserweight Champion
 
Beiträge: 1363
Registriert: 4. Apr 2015 08:20

Re: "Wer gegen wen?" - "Echte" Backstage Fights im Pro Wrest

Beitragvon Handtuch » 7. Jun 2017 11:16

Da sieht man auch wie früher die Wrestler wie Rockstars gelebt haben. Wenn man z.B. einige Sachen über Haku oder Rick Rude hört. Heute sieht man die Wrestler höchstens sich streiten wenn sie bei Xavier Woods YouTube Videospieleshow zocken
Handtuch
World Heavyweight Champion
 
Beiträge: 5065
Registriert: 14. Apr 2010 23:41

Re: "Wer gegen wen?" - "Echte" Backstage Fights im Pro Wrest

Beitragvon markus » 2. Aug 2017 19:36

Ric Flair vs. Alles und Jeden

War eigentlich bis Sonntag vom "nature Boy" Gimmick fasziniert.

Wie man aus diversen Interviews mit ehemaligen Weggefährten hört, soll der gute Ric Flair überheblich, beleidigend und ziemlich rassistisch gwesen sein. Soll ja nicht nur einmal in Klopperein verwickelt gewesen sein. Wundert mich nicht.

Dynamite Kid vs. The mountie

Eigentlich bekannt, dass der Dynamite Kid ein Soziopath war. Am liebsten zu WWE Zeiten hatte er den Mountie am Kicker. Der passte ihn mal ab und schlug ihm mit einem Schlagring die Zähne aus. Vince forderte beide auf, sich zu vertragen und Dynamite Kid kündigte darauf hin.

Karma beförderte ihn in den Rollstuhl. Sammelt für seine Doku bzw. Opferrolle Spiele. Böse Mitbürger behaupten sogar, man solle eine Kickstarter Aktion für den Mountie machen, um ihm einen Schlagring zu kaufen, und...
markus
Super-Fan
 
Beiträge: 161
Registriert: 3. Mai 2013 22:19

Re: "Wer gegen wen?" - "Echte" Backstage Fights im Pro Wrest

Beitragvon The Sandman » 10. Aug 2017 11:11

Sid hat sich in einen Shoot Interview zu den Scheren Vorfall mit Arn Anderson geäußert.
Hier der Auszug darauß https://www.youtube.com/watch?v=QThCAGoIH3Q
wXw They Love Wrestling
The Sandman
Intercontinental Champion
 
Beiträge: 3581
Registriert: 18. Okt 2012 16:01
Wohnort: Österreich

Re: "Wer gegen wen?" - "Echte" Backstage Fights im Pro Wrest

Beitragvon markus » 4. Okt 2017 19:35

passiert beim NONTREAL SCREW JOB:

You missed one: there's a guy named Mark Calaway, who you may know as Undertaker. Now he hates being called by his real name but we gotta give him props for this. After the screwjob took place Michaels said how Taker confronted him about it and when Michaels said he knew nothing about it Taker took him at his word, then went looking for Vince.

Well Vince locked himself in his office. Taker pounded on the door and said, "If you don't open up this door and get your ass out here I'm gonna knock it down and kick your ass." Vince did answer, and Taker said, "If you still want to have a company tomorrow you'd better apologize to Bret Hart. I'm quitting if you don't."
markus
Super-Fan
 
Beiträge: 161
Registriert: 3. Mai 2013 22:19

Re: "Wer gegen wen?" - "Echte" Backstage Fights im Pro Wrest

Beitragvon Handtuch » 4. Okt 2017 19:43

markus hat geschrieben:passiert beim NONTREAL SCREW JOB:

You missed one: there's a guy named Mark Calaway, who you may know as Undertaker. Now he hates being called by his real name but we gotta give him props for this. After the screwjob took place Michaels said how Taker confronted him about it and when Michaels said he knew nothing about it Taker took him at his word, then went looking for Vince.

Well Vince locked himself in his office. Taker pounded on the door and said, "If you don't open up this door and get your ass out here I'm gonna knock it down and kick your ass." Vince did answer, and Taker said, "If you still want to have a company tomorrow you'd better apologize to Bret Hart. I'm quitting if you don't."

Ja ja, der Montreal Screwjob, der grösste Work und Storyline in der Wrestlinggeschichte. Wer 20 Jahre später denkt der Screwjob und alle Streitereien hinter der Kulissen seien wahr die denken der Undertaker ist wirklich ein Deadman ;)
Handtuch
World Heavyweight Champion
 
Beiträge: 5065
Registriert: 14. Apr 2010 23:41

Vorherige

31 Beiträge • Seite 2 von 21, 2

Zurück zu Classic Wrestling