Welchen Classic PPV habt ihr euch zuletzt angeschaut?

Von Bruno Sammartino bis zu The Rock - Diskussionen über das klassische Wrestling

Moderator: Wolfpack(nWo)

1139 Beiträge • Seite 48 von 571 ... 45, 46, 47, 48, 49, 50, 51 ... 57

Re: Welchen Classic PPV habt ihr euch zuletzt angeschaut?

Beitragvon Big Boss Man » 17. Feb 2017 15:59

General Adnan hat geschrieben:
Big Boss Man hat geschrieben:Hab jezt tatsächlich 6 Tage gebrauch um In Your House 5 zu beenden.

Das Schweinestall Match war wie immer nett. ich mag es wie Hunter auf den Stall reagiert, wenn er ihn zum ersten mal sieht. Mit dem riesen Zinken riecht man aber auch mehr :mrgreen:



Hast Du Dir immer nur 1 Match pro Tag angeschaut oder was? :mrgreen:
Bin irgendwie zur ECW abgerutsch und dort stecken geblieben :D

Heute abend In Your House 6. Irgendwelche besondern Ereignisse auf die ich achten kann?
"It's the Ye-Tay"
Big Boss Man
World Heavyweight Champion
 
Beiträge: 6323
Registriert: 29. Okt 2012 23:27
Wohnort: Köln

Re: Welchen Classic PPV habt ihr euch zuletzt angeschaut?

Beitragvon General Adnan » 17. Feb 2017 16:06

Big Boss Man hat geschrieben:
General Adnan hat geschrieben:
Big Boss Man hat geschrieben:Hab jezt tatsächlich 6 Tage gebrauch um In Your House 5 zu beenden.

Das Schweinestall Match war wie immer nett. ich mag es wie Hunter auf den Stall reagiert, wenn er ihn zum ersten mal sieht. Mit dem riesen Zinken riecht man aber auch mehr :mrgreen:



Hast Du Dir immer nur 1 Match pro Tag angeschaut oder was? :mrgreen:
Bin irgendwie zur ECW abgerutsch und dort stecken geblieben :D

Heute abend In Your House 6. Irgendwelche besondern Ereignisse auf die ich achten kann?



Aber Hallo :zustimmung:
Hast Du meine Liste nicht mehr im Hinterkopf? :mrgreen:

Shawn Michaels vs. Owen Hart :thumbsup:

Und falls Du irgendeinen Fetisch in Dir trägst.... :mrgreen:
Du kannst Dir anschauen wie Razor nach dem Match dem 1-2-3 Kid eine Windel umbindet :mrgreen:
Zu dem war es einer der letzten Auftritt von Dibiase als Manager in der WWF.

PS: Das Ende vom Main Event war auch ganz cool...
DANA BROOKE - falls Du das hier liest und einen deutschen Mann suchst der weiß was Frauen wollen ...ich will ein Kind von Dir ;-)
General Adnan
King Of The Ring
 
Beiträge: 26780
Registriert: 8. Jul 2009 14:47
Wohnort: Northeim

Re: Welchen Classic PPV habt ihr euch zuletzt angeschaut?

Beitragvon Big Boss Man » 17. Feb 2017 18:15

General Adnan hat geschrieben:
Big Boss Man hat geschrieben:
General Adnan hat geschrieben:
Big Boss Man hat geschrieben:Hab jezt tatsächlich 6 Tage gebrauch um In Your House 5 zu beenden.

Das Schweinestall Match war wie immer nett. ich mag es wie Hunter auf den Stall reagiert, wenn er ihn zum ersten mal sieht. Mit dem riesen Zinken riecht man aber auch mehr :mrgreen:



Hast Du Dir immer nur 1 Match pro Tag angeschaut oder was? :mrgreen:
Bin irgendwie zur ECW abgerutsch und dort stecken geblieben :D

Heute abend In Your House 6. Irgendwelche besondern Ereignisse auf die ich achten kann?



Aber Hallo :zustimmung:
Hast Du meine Liste nicht mehr im Hinterkopf? :mrgreen:

Shawn Michaels vs. Owen Hart :thumbsup:

Und falls Du irgendeinen Fetisch in Dir trägst.... :mrgreen:
Du kannst Dir anschauen wie Razor nach dem Match dem 1-2-3 Kid eine Windel umbindet :mrgreen:
Zu dem war es einer der letzten Auftritt von Dibiase als Manager in der WWF.

PS: Das Ende vom Main Event war auch ganz cool...

Ehrlich gesagt interessieren mich die großen Matches nicht so wirklich. Die hat man schon tausendfach auf irgendwelchen DVD Produktionen gesehen, zumindest die meisten. Ich halte eher nach seltenen Matches oder kleineren Geschichten ausschau, wie dem Debut von Goldust oder der Geschichte mit der Undertaker Urne, die zur Kette geschmolzen wurde. Solche Dinge, die man heutzutage nicht mehr so auf dem Schirm hat. :zustimmung:
"It's the Ye-Tay"
Big Boss Man
World Heavyweight Champion
 
Beiträge: 6323
Registriert: 29. Okt 2012 23:27
Wohnort: Köln

Re: Welchen Classic PPV habt ihr euch zuletzt angeschaut?

Beitragvon General Adnan » 17. Feb 2017 19:36

@Big Boss Man


Da kann ich Dich durchaus verstehen :zustimmung:

Denn kann ich Dir aufjedenfall den Opener empfehlen wegen der seltenden Gimmick Matchart :mrgreen:

Und auch Duke Droese seinen Auftritt...mit neuem Outfit damals ;)
DANA BROOKE - falls Du das hier liest und einen deutschen Mann suchst der weiß was Frauen wollen ...ich will ein Kind von Dir ;-)
General Adnan
King Of The Ring
 
Beiträge: 26780
Registriert: 8. Jul 2009 14:47
Wohnort: Northeim

Re: Welchen Classic PPV habt ihr euch zuletzt angeschaut?

Beitragvon Dre » 19. Feb 2017 14:58

Ich kenn das Problem Big Boss Man. Ich hab Ende Januar mit Starrcade 88 angefangen und bin bis heute noch nicht fertig. :mrgreen:
FREE ADNAN!
Dre
World Heavyweight Champion
 
Beiträge: 5651
Registriert: 8. Jul 2009 12:29

Re: Welchen Classic PPV habt ihr euch zuletzt angeschaut?

Beitragvon General Adnan » 19. Feb 2017 15:44

Dre hat geschrieben:Ich kenn das Problem Big Boss Man. Ich hab Ende Januar mit Starrcade 88 angefangen und bin bis heute noch nicht fertig. :mrgreen:




Hast Du zwischendurch wieder zuviele Handynummern Deiner Mädels gesammelt und bist dadurch nicht mehr zum Catchen gekommen? :cool:
DANA BROOKE - falls Du das hier liest und einen deutschen Mann suchst der weiß was Frauen wollen ...ich will ein Kind von Dir ;-)
General Adnan
King Of The Ring
 
Beiträge: 26780
Registriert: 8. Jul 2009 14:47
Wohnort: Northeim

Re: Welchen Classic PPV habt ihr euch zuletzt angeschaut?

Beitragvon Dre » 21. Feb 2017 22:05

Es ist nicht leicht ein Frauenheld zu sein. :frown:
FREE ADNAN!
Dre
World Heavyweight Champion
 
Beiträge: 5651
Registriert: 8. Jul 2009 12:29

Re: Welchen Classic PPV habt ihr euch zuletzt angeschaut?

Beitragvon General Adnan » 22. Feb 2017 08:57

Dre hat geschrieben:Es ist nicht leicht ein Frauenheld zu sein. :frown:



Ich weiß... :frown:
Die erwarten viel...zu viel heutzutage.

Aber sie dürfen uns aufkeinen Fall einen Catch Abend zerstören :mrgreen:
Als Mann musst Du ja auch viele Zugeständnisse machen was das TV angeht (Desperate Housewives, GZSZ, In aller Freundschaft usw.)
DANA BROOKE - falls Du das hier liest und einen deutschen Mann suchst der weiß was Frauen wollen ...ich will ein Kind von Dir ;-)
General Adnan
King Of The Ring
 
Beiträge: 26780
Registriert: 8. Jul 2009 14:47
Wohnort: Northeim

Re: Welchen Classic PPV habt ihr euch zuletzt angeschaut?

Beitragvon Big Boss Man » 22. Feb 2017 09:22

In YOur House 6 und 7 zu Ende, jetzt kommt 8.
Es ist noch lange hin bis Canadian Stampede :urgh:
"It's the Ye-Tay"
Big Boss Man
World Heavyweight Champion
 
Beiträge: 6323
Registriert: 29. Okt 2012 23:27
Wohnort: Köln

Re: Welchen Classic PPV habt ihr euch zuletzt angeschaut?

Beitragvon General Adnan » 23. Feb 2017 08:28

Big Boss Man hat geschrieben:In YOur House 6 und 7 zu Ende, jetzt kommt 8.
Es ist noch lange hin bis Canadian Stampede :urgh:



Genieß das alles :zustimmung:

Ab IYH 17 (Ground Zero) dauern die PPV übrigens denn 3 Stunden :thumbsup:
DANA BROOKE - falls Du das hier liest und einen deutschen Mann suchst der weiß was Frauen wollen ...ich will ein Kind von Dir ;-)
General Adnan
King Of The Ring
 
Beiträge: 26780
Registriert: 8. Jul 2009 14:47
Wohnort: Northeim

Re: Welchen Classic PPV habt ihr euch zuletzt angeschaut?

Beitragvon PrideAries » 23. Feb 2017 11:35

WWF SummerSlam 1997 - "Hart & Soul"

Absolut solide SummerSlam-Ausgabe mit Tendenz zu nach oben, was im WWF-Jahr 1997 schon etwas bedeutet. Es waren keine richtigen Ausfälle dabei, obwohl Brian Pillman hier nicht mehr so eine gute Figur abgab und Austin sich leider verletzte, wodurch der Fluss des tollen Matches abrupt beendet wurde und das total unglaubwürdige Finish resultierte. Da hätte man lieber spontan den Matchausgang ändern sollen, als das Match so dämlich enden zu lassen. Owen stolpert nach hinten und Austin, kein Vorwurf an ihn, setzt zum schlechtesten Pin aller Zeiten an, Oh Mann war das schlecht. Los Boricuas gegen Disciples of Apocalypse fand ich übrigens cool und die Sachen mit den Gangs war in meinen Augen super gemacht und wirkte "realistisch", vor allem als dann die neue Fassung der Nation auftaucht. Der Main Event hätte etwas kompakter d.h. kürzer sein dürfen und war an der Grenze zum "Overbooking", aber schon ein sehenswerter Kampf.
PrideAries
Super-Fan
 
Beiträge: 200
Registriert: 5. Jan 2016 09:30
Wohnort: Ersingen

Re: Welchen Classic PPV habt ihr euch zuletzt angeschaut?

Beitragvon Eden H. » 23. Feb 2017 14:50

Beim Owen gegen Austin Kampf war das Problem dass Austin gewinnen musste da er bei Raw versprochen hatte Owen Hart den Hintern zu küssen falls er verliert, daher das etwas bescheuerte Ende.
Den Krieg der Gans fand ich auch toll, enttäuscht war ich darüber das man daraus nicht viel mehr rausgeholt hat. Bei der Survivor Series z.b., die sogar im Untertitel "Ganz Rulz" hieß ließ man die DOA gegen die Truth Commission antreten obwohl die beiden Gruppierungen nix miteinender zu tun hatten, und die Boricuas lässt man gleich komplett raus. Dabei hätte sich was einmaliges angeboten indem man das erste mal ein 3-er SS Match hätte organisieren können.
"Ihr soldatischer Gehorsam hat dort eine Grenze wo Ihr Wissen, Ihr Gewissen und Ihre Verantwortung die Ausführung eines Befehls verbietet." - Generaloberst Ludwig Beck 1938
Strong Style just hit SD Live!
Eden H.
Intercontinental Champion
 
Beiträge: 3815
Registriert: 23. Aug 2015 15:51
Wohnort: Rath

Re: Welchen Classic PPV habt ihr euch zuletzt angeschaut?

Beitragvon General Adnan » 23. Feb 2017 15:20

PrideAries hat geschrieben:WWF SummerSlam 1997 - "Hart & Soul"

Absolut solide SummerSlam-Ausgabe mit Tendenz zu nach oben, was im WWF-Jahr 1997 schon etwas bedeutet. Es waren keine richtigen Ausfälle dabei, obwohl Brian Pillman hier nicht mehr so eine gute Figur abgab und Austin sich leider verletzte, wodurch der Fluss des tollen Matches abrupt beendet wurde und das total unglaubwürdige Finish resultierte. Da hätte man lieber spontan den Matchausgang ändern sollen, als das Match so dämlich enden zu lassen. Owen stolpert nach hinten und Austin, kein Vorwurf an ihn, setzt zum schlechtesten Pin aller Zeiten an, Oh Mann war das schlecht. Los Boricuas gegen Disciples of Apocalypse fand ich übrigens cool und die Sachen mit den Gangs war in meinen Augen super gemacht und wirkte "realistisch", vor allem als dann die neue Fassung der Nation auftaucht. Der Main Event hätte etwas kompakter d.h. kürzer sein dürfen und war an der Grenze zum "Overbooking", aber schon ein sehenswerter Kampf.




Der Main Event wurde damals aufgrund der Verletzung von Austin noch spontan um 10 Minuten verlängert :zustimmung:
Ursprünglich sollte Owen vs. Stone Cold über 20 Minuten gehen und nicht nur 16 Minuten.

Deshalb zog sich der Main Event etwas wo Bret eine halbe Ewigkeit das Knie vom Undertaker bearbeitete :zustimmung:
DANA BROOKE - falls Du das hier liest und einen deutschen Mann suchst der weiß was Frauen wollen ...ich will ein Kind von Dir ;-)
General Adnan
King Of The Ring
 
Beiträge: 26780
Registriert: 8. Jul 2009 14:47
Wohnort: Northeim

Re: Welchen Classic PPV habt ihr euch zuletzt angeschaut?

Beitragvon Dre » 23. Feb 2017 19:28

Ich bin nun endlich fertig mit Starrcade 88.
FREE ADNAN!
Dre
World Heavyweight Champion
 
Beiträge: 5651
Registriert: 8. Jul 2009 12:29

Re: Welchen Classic PPV habt ihr euch zuletzt angeschaut?

Beitragvon PrideAries » 25. Feb 2017 15:23

@Eden
@Adnan

Die Hintergründe und Stipulationen sind mir als Langzeitfan natürlich bekannt. Schaue ja auch die RAW, Nitro und ECW Hardcore TV Ausgaben in chronologischer Reihenfolge. Trotzdem Danke.


So weiter geht es mit meiner Reise durch die Zeit. Nach den Weeklies stand die WCW mit Road Wild 1997 vor der Tür. Ich mochte diese Show nie. Die ganzen Biker haben mich eher abgeschreckt.

Bei Nitro vor Road Wild kam es zu einem Titelwechsel. Lex Luger ist der neue World Heavyweight Champion. Hier sollte es zum Rückkampf mit Hollywood Hogan kommen. Ebenfalls hatte Konnan eine Fehde gegen Rey Mysterio (oder das komplette restliche mexikanische Roster) , Syxx hatte Sorgen mit Ric Flair, DDP wollte Mr. Perfect in die Finger kriegen. Die Steiners holten sich in ihrem Kampf gegen die Outsiders überraschend Verstärkung mit Ted DiBiase. Los geht es

WCW Road Wild 1997

Datum: 09.08.1997
Ort: Sturgis, South Dakota, USA
Halle: Sturgis Rally And Race
Zuschauer: ca. 6.500
Kommentatoren: Tony Schiavone, Bobby Heenan & Dusty Rhodes
PPV-Buyrate (relativ): 0.65


Tag Team Match
Harlem Heat (Booker T & Stevie Ray) besiegen Vicious And Delicious (Buff Bagwell & Scott Norton) (w/Vincent) (10:20)

Mexican Death Match
Konnan besiegt Rey Misterio Jr. (10:20)

Elimination Tag Team Match
Chris Benoit & Steve McMichael besiegen Dean Malenko & Jeff Jarrett (w/Queen Debra) (9:36)
- Steve McMichael eliminiert Jeff Jarrett (7:11)
- Steve McMichael eliminiert Dean Malenko (9:36)

WCW World Cruiserweight Title Match
Alex Wright (c) besiegt Chris Jericho (13:03)

Singles Match
Ric Flair besiegt Syxx (11:06)

Singles Match
Curt Hennig besiegt Diamond Dallas Page (w/Kimberly) (9:41)

Singles Match
The Giant besiegt Randy Savage (w/Miss Elizabeth) (6:05)

WCW World Tag Team Title Match
The Steiner Brothers (Rick Steiner & Scott Steiner) (w/Ted DiBiase) besiegen The Outsiders (Kevin Nash & Scott Hall) (c) durch DQ (15:29)

WCW World Heavyweight Title Match
Hollywood Hogan besiegt Lex Luger (c) (16:15) - TITELWECHSEL !!!


Und der nächste Durchschnitts-PPV im Jahr 1997. Auf der gesamten Card findet sich eigentlich kein herausragendes Match, das man unbedingt gesehen haben sollte, da auch die Matches mit Potenzial recht früh zu Ende sind bzw. ein bißchen seltsam gebooked sind. Ebenso passt die Atmosphäre der Veranstaltung auch nicht, insbesondere wenn Schiavone irgendwas von 20. 000 Fans erzählt. Letztendlich ist aber auch kein Match wirklich komplett schlecht.
PrideAries
Super-Fan
 
Beiträge: 200
Registriert: 5. Jan 2016 09:30
Wohnort: Ersingen

Re: Welchen Classic PPV habt ihr euch zuletzt angeschaut?

Beitragvon Dre » 26. Feb 2017 15:43

Ich kann mich noch sehr gut an die Zeit erinnern, Alex Wright durfte innerhalb weniger Zeit 2 verschiedene Titel halten, Konnan ist gegen Mysterio geturnt und der NWO kurz danach beigetreten, Luger wurde kurz zuvor zum World Champion. Curt Hennig ist gegen fast jeden geturnt und dann der NWO beigetreten.

Bei mir läuft grad Clash of the Champions V. Erste Veranstaltung im Jahre 1989.
FREE ADNAN!
Dre
World Heavyweight Champion
 
Beiträge: 5651
Registriert: 8. Jul 2009 12:29

Re: Welchen Classic PPV habt ihr euch zuletzt angeschaut?

Beitragvon PrideAries » 5. Mär 2017 15:38

ECW Hardcore Heaven 1997

Datum: 17.08.1997
Ort: Fort Lauderdale, Florida, USA
Halle: War Memorial Auditorium
Zuschauer: ca. 1.800
Kommentatoren: Joey Styles
PPV-Buyrate (relativ): 0.21


ECW World Television Title Match
Taz (c) besiegt Chris Candido (10:52)


Taz gegen Candido ist ein ziemlich cooler Opener mit richtig nicem Finish, 6/10.

Singles Match
Bam Bam Bigelow besiegt Spike Dudley (5:05)

Bam Bam gegen Spike Dudley ist einfach nur geil, sorry, aber diese fünf Minuten sind so derbe cool, von der richtig harten Powerbomb, über den Wurf in die Fans, oh my god, 6/10.

Singles Match
Rob Van Dam (w/Bill Alfonso) besiegt Al Snow (13:43)

Dieses Match vereint vieles, was die ECW so großartig gemacht hat, wobei die Pfeife von Bill Alfonso nicht dazu gehört. Aber die vielen High Flying Aktionen, das Outside Brawling, das hat hier so wunderbar gepasst und Al Snow wird als reale Bedrohung für RVD dargestellt und auch dafür gefeiert im Verlauf des Matches. Für mich ebenfalls eine Empfehlung und ein gutes Match, 8/10.


ECW World Tag Team Title Match
The Dudley Boyz (Buh Buh Ray Dudley & D-Von Dudley) (w/Big Dick Dudley, Jenna Jameson, Joel Gertner & Sign Guy Dudley) (c) besiegen PG-13 (JC Ice & Wolfie D) (10:58)

Wolfie D, der später als Slash total in die Hose gehen sollte mit seinem Stil, ist hier gar nicht mal so schlecht, doch das Problem ist einfach, dass keiner an einen Titelwechsel glaubt, immerhin haben PG-13 noch kaum Kämpfe gewonnen bei ECW, Match geht aber in Ordnung, 5/10.

Singles Match
Tommy Dreamer (w/Beulah McGillicutty) besiegt Jerry Lawler (18:57)

Dreamer gegen Lawler ist geil. Einfach typisch ECW mit Eingriffen, den Ladies, Crowd-Brawling und den sensationell guten Fans, 7/10.

ECW World Heavyweight Title Three Way Elimination Match
Shane Douglas (w/Francine) besiegt Sabu (c) (w/Bill Alfonso) und Terry Funk (26:37) - TITELWECHSEL !!!
- Shane Douglas & Terry Funk eliminieren Sabu (19:34)
- Shane Douglas eliminiert Terry Funk (26:37)


Zum Mainer: Die Frage ist natürlich, ob das Match anders verlaufen wäre, wenn Sabu nicht verletzt gewesen wäre. Und ohne das sagenumwobene erste Aufeinandertreffen der drei gegeneinander gesehen zu haben, merkt man den Fans auch irgendwie an, dass sie irgendwie mehr erwartet hätten. Das zusammenarbeiten von Sabu und Douglas zu Beginn geht gefühlt zu lang, Knapp acht Minuten, in denen Funk einiges einstecken muss, bevor es zwischen allen dreien zur Sache geht. Erst mit dem Dive von Sabu gegen den Franjise sind auch die Fans mehr dabei. Die Eingriffe vom Sandman und Dory Funk sind ebenfalls stimmig und der Sieg für Douglas am Ende absolut in Ordnung,, 8/10.


Insgesamt klar hinter Barely Legal, doch das war irgendwo auch zu erwarten. Ich gebe dennoch gute 7 Punkte, denn mit den zwei Empfehlungen, Bam Bam, Dreamer, so habe ich in gewisser Weise doch meine Highlights dabei.
PrideAries
Super-Fan
 
Beiträge: 200
Registriert: 5. Jan 2016 09:30
Wohnort: Ersingen

Re: Welchen Classic PPV habt ihr euch zuletzt angeschaut?

Beitragvon Big Boss Man » 23. Mär 2017 12:33

Mein In Your House Run stagniert, und jetzt ist auch noch mein Network abgelaufen :frown:
Am Sonntag schau ich weiter, hab ich mir vorgenommen
"It's the Ye-Tay"
Big Boss Man
World Heavyweight Champion
 
Beiträge: 6323
Registriert: 29. Okt 2012 23:27
Wohnort: Köln

Re: Welchen Classic PPV habt ihr euch zuletzt angeschaut?

Beitragvon Eden H. » 30. Mär 2017 17:33

Auf der Wikipedia Seite von IYH Beware of Dog steht dass das Match zwischen Savio Vega uns Steve Austin 36min! Gedauert hat? Ich habe diesen PPV nie gesehen, zumindest kann ich mich nicht erinnern. Wer hat es gesehen, war es gut? Und dauert es echt weit über eine halbe Stunde?
"Ihr soldatischer Gehorsam hat dort eine Grenze wo Ihr Wissen, Ihr Gewissen und Ihre Verantwortung die Ausführung eines Befehls verbietet." - Generaloberst Ludwig Beck 1938
Strong Style just hit SD Live!
Eden H.
Intercontinental Champion
 
Beiträge: 3815
Registriert: 23. Aug 2015 15:51
Wohnort: Rath

Re: Welchen Classic PPV habt ihr euch zuletzt angeschaut?

Beitragvon General Adnan » 30. Mär 2017 18:52

Eden H. hat geschrieben:Auf der Wikipedia Seite von IYH Beware of Dog steht dass das Match zwischen Savio Vega uns Steve Austin 36min! Gedauert hat? Ich habe diesen PPV nie gesehen, zumindest kann ich mich nicht erinnern. Wer hat es gesehen, war es gut? Und dauert es echt weit über eine halbe Stunde?




Ja das Match war wirklich gut damals , kannst Du Dir ruhig mal anschauen :zustimmung:
War auch Dibiase's letzter Auftritt in der WWF.

Allerdings sind Strap Matches nicht jedermans Sache, für den wenigen Bewegungsfreiraum haben die beiden aber das optimale gemacht.

Die 36 Minuten stimmen teilweise....das Match wurde damals 2x aufgezeichnet genau wie einige andere Matches damals auch. Damals hatte ein Gewitter die Stromanlage außer Kraft gesetzt wodurch der PPV am nächsten Tag teilweise nochmal neu aufgezeichnet wurde. :zustimmung: Und die Minuten beider Strap Matches hat man wohl zusammengezählt.
DANA BROOKE - falls Du das hier liest und einen deutschen Mann suchst der weiß was Frauen wollen ...ich will ein Kind von Dir ;-)
General Adnan
King Of The Ring
 
Beiträge: 26780
Registriert: 8. Jul 2009 14:47
Wohnort: Northeim

VorherigeNächste

1139 Beiträge • Seite 48 von 571 ... 45, 46, 47, 48, 49, 50, 51 ... 57

Zurück zu Classic Wrestling