Welchen Classic PPV habt ihr euch zuletzt angeschaut?

Von Bruno Sammartino bis zu The Rock - Diskussionen über das klassische Wrestling

Moderator: Wolfpack(nWo)

1126 Beiträge • Seite 55 von 571 ... 52, 53, 54, 55, 56, 57

Re: Welchen Classic PPV habt ihr euch zuletzt angeschaut?

Beitragvon Dre » 11. Aug 2017 19:04

Nächster PPV Starrcade 90. Gab dort ein schönes Tag Team Tournament, auf das ich mich schon sehr freue. Und zwar das Pat O'Connor Memorial International Cup Tag Team Tournament mit 8 verschiedenen Teams.
FREE ADNAN!
Dre
World Heavyweight Champion
 
Beiträge: 5608
Registriert: 8. Jul 2009 12:29

Re: Welchen Classic PPV habt ihr euch zuletzt angeschaut?

Beitragvon Big Boss Man » 15. Aug 2017 14:14

So, In Your House No Way Out ist gestern abend zuende gesichtet worden.

Tag Team match: Headbangers vs. Marc Mero & Goldust
Gefiel mir nicht, mit Mero konnte ich nie viel anfangen, und gerade mit dem Boxer Gimmick noch weniger. Die Headbangers waren auch nie die besten, und ich kenn kaum ein Match der beiden, das in Erinnerung blieb. Nicht so gutes Match gewesen, und Sable hat enorm genervt.

Taka Michinoku vs. Pantera
Solide Cruiserweight kost, jedoch lag mein Fokus auf dem Kommentar von Jerry Lawler und seinem Sohn Brian Christopher, der das Match besuchte. Beide bildeten ein unterhaltsames Kommentatoren Paar und ließen sogar Jim Ross alt aussehehn. Wenn das Match keine Highlights bot, dann eben das drumherum. Nur nervig war Sunny als Ringsprecherin. Diese Stimme verursachte Ohrenbuten.

The Godwinns vs. the Quebeccers
War nicht gut, brauch man nicht weiter drüber zu schreiben.

Bradshaw vs. Jeff jarrett
Nichts was wirklich toll war. Kann man getrost überspringen.

Ahmed Johnson, Ken Shamrock &DOA vs. Nation Of Domination
Auch hier keine Highlights dabei. Am ende gab es dann noch Spannungen in der NOD, das war eigentlich das einzig erwähnenswerte.

Kane vs. Vader
Sehr intensiver Kampf. Kann man mal machen. Solide, aber beide hatten schon bessere matches.

Main Event
Cactus Jack, terry Funk, Owen Hart & Steve Austin vs. New Age Outlaws, Hunter & Savio vega.
An und für sich ein gutes Match, jedoch sehr unbedeutend und frei von irgendwelchen Highlights. Gut, aber langweilig, wenn man aufgrund der namen etwas größeres erwartet.
Hätte auch ein Raw Main Event sein können.

Fazit:
Keine so gute Ausgabe. Das Lightheavyweight Title Match war MotN, jedoch hat man sich daran auch schon satt gesehen, zumindest im nachhinein.
Ansonsten solide bis schlechte kämpfe, jedoch nichts dabei was heraus sticht. Wer den PPV nicht kennt, brauch ihn auch nicht sehen. vielleicht wegen der Cruiserweight Action, aber den Rest echt nicht. Wenn ich Noten geben würde, dann 4-

Hallo Adnan :winke:
"It's the Ye-Tay"
Big Boss Man
World Heavyweight Champion
 
Beiträge: 6204
Registriert: 29. Okt 2012 23:27
Wohnort: Köln

Re: Welchen Classic PPV habt ihr euch zuletzt angeschaut?

Beitragvon General Adnan » 15. Aug 2017 15:16

@Big Boss Man

Bin schon da mein Freund :mrgreen:


Den Opener fand ich auch nicht sonderlich stark, Mero auch mit einer sehr schlampigen Powerbomb. Ansonsten war das ganze ziemlich lang und behäbig, woran ich mich auch noch erinnere war die Platzwunde nach dem Treppenbump , erstaunlich in solch einem unwichtigen Match.


Cruiserweight Match war nett anzuschauen, wirkte aber alles sehr aneinander gereihnt, die Swanton Bomb nach draußen von Pantera sah cool aus weil man ja normalerweise dort aufgefangen wird, hatte aber das Gefühl den kannte kein Mensch in der Halle.
Sunny sah mega süss aus in rosa und Ihrem war verdammt erotisch :kuesschen:


Godwinns vs. Quebecers...bemüht war man schon , aber das ganze war doch sehr rustikal. Die Quebecers hatten dort auch schon all Ihren Glanz von früher verloren.


Bradshaw vs. Jeff Jarrett kann ich mich spontan nicht mehr dran erinnern was dort passierte :xxx:


Ahmed Johnson, Ken Shamrock &DOA vs. Nation Of Domination , ging auch recht hart zur Sache , viele Standardmannöver, aber auch viel Leerlauf. D'Lo sein Moonsault sah wieder toll aus. Müsste auch eines der letzten WWF Matches von Ahmed gewesen sein....


Kane vs. Vader fand ich wirklich gut für ein Big Man Match. Einige sehr gute Powermoves , Kane hatte die Kraft um das ganze selbst bei Vader lässig ausschauen zulassen. Die Attacke mit dem Schraubenschlüssel wurde glaube ich durchgeführt weil für Vader eine Jochbein OP?! anstand.


Main Event...da muss ich sofort immer an den Stunner von Austin gegen Chyna denken :eek:
Ich hatte meinen Spaß an dem Match, aber etwas ganz großes war es wirklich nicht, da hast Du schon recht.
DANA BROOKE - falls Du das hier liest und einen deutschen Mann suchst der weiß was Frauen wollen ...ich will ein Kind von Dir ;-)
General Adnan
King Of The Ring
 
Beiträge: 26373
Registriert: 8. Jul 2009 14:47
Wohnort: Northeim

Re: Welchen Classic PPV habt ihr euch zuletzt angeschaut?

Beitragvon The Sandman » 17. Aug 2017 10:35

Gestern EVOLVE 11 auf DVD angeschaut
13.04.2012
Toronto, Ontario, Canada

Tag Team Match
The Gentleman's Club (Drew Gulak & Jake Manning) (w/Chuck Taylor) vs. The Super Smash Brothers (Player Dos & Player Uno) (***1/2) Empfehlenswert

Singles Match
Josh Alexander vs. MK McKinnan (**)

Singles Match
Ashley Sixx vs. Mike Rollins (**1/4)

Singles Match
Alex Reynolds vs. John Silver (***)

Three Way Elimination Match
Chuck Taylor vs. Johnny Gargano vs. Samuray del Sol (***1/2) Empfehlenswert

Singles Match
Adam Page vs. Caleb Konley (***)

Singles Match
El Generico vs. Low Ki (***3/4) Empfehlenswert (El Generico kam bei EVOLVE nie mit Ole Theme zum Ring anscheinend hatte ROH da was damals dagegen)

Singles Match
Dave Finlay vs. Sami Callihan (****1/4) Empfehlenswert Sami zog sich am Anfang des Matches eine schwere Kopfwunde zu die nicht mehr aufhört zu bluten.

Ein sehr starker PPV vor teilweise schwachen EVOLVE Crowd.
wXw They Love Wrestling
The Sandman
Intercontinental Champion
 
Beiträge: 3595
Registriert: 18. Okt 2012 16:01
Wohnort: Österreich

Re: Welchen Classic PPV habt ihr euch zuletzt angeschaut?

Beitragvon General Adnan » 4. Sep 2017 18:43

@Big Boss Man

Wann bist Du bereit für IYH 21 Unforgiven? :mrgreen:
DANA BROOKE - falls Du das hier liest und einen deutschen Mann suchst der weiß was Frauen wollen ...ich will ein Kind von Dir ;-)
General Adnan
King Of The Ring
 
Beiträge: 26373
Registriert: 8. Jul 2009 14:47
Wohnort: Northeim

Re: Welchen Classic PPV habt ihr euch zuletzt angeschaut?

Beitragvon Dre » 4. Sep 2017 19:20

Ich bin wohl nicht der einzige, der die Sachen in chronologischer Reihenfolge anschaut.

Bin jetzt mit Wrestle War 91 durch. Hatte u.a. ein extrem gutes Wargames Match, das Debüt von Dustin Rhodes, das Ende von Doom und den No Contest Brawl zwischen Vader und Stan Hansen.
FREE ADNAN!
Dre
World Heavyweight Champion
 
Beiträge: 5608
Registriert: 8. Jul 2009 12:29

Re: Welchen Classic PPV habt ihr euch zuletzt angeschaut?

Beitragvon Big Boss Man » 4. Sep 2017 19:21

General Adnan hat geschrieben:@Big Boss Man

Wann bist Du bereit für IYH 21 Unforgiven? :mrgreen:

Krieg ich morgen abend fertig. :zustimmung:
"It's the Ye-Tay"
Big Boss Man
World Heavyweight Champion
 
Beiträge: 6204
Registriert: 29. Okt 2012 23:27
Wohnort: Köln

Re: Welchen Classic PPV habt ihr euch zuletzt angeschaut?

Beitragvon General Adnan » 4. Sep 2017 19:29

Big Boss Man hat geschrieben:
General Adnan hat geschrieben:@Big Boss Man

Wann bist Du bereit für IYH 21 Unforgiven? :mrgreen:

Krieg ich morgen abend fertig. :zustimmung:




Das wird wieder ein großes Vergnügen für mich mit Dir den PPV zu analysieren :mrgreen: :thumbsup:
DANA BROOKE - falls Du das hier liest und einen deutschen Mann suchst der weiß was Frauen wollen ...ich will ein Kind von Dir ;-)
General Adnan
King Of The Ring
 
Beiträge: 26373
Registriert: 8. Jul 2009 14:47
Wohnort: Northeim

Re: Welchen Classic PPV habt ihr euch zuletzt angeschaut?

Beitragvon Big Boss Man » 6. Sep 2017 09:07

Ich habe es endlich mal geschafft IYH weiter zuschauen. Nach einen Blick auf General Adnans Liste und der Verbannung aller frauen und Kindern aus dem Wohnzimmer habe ich mir diesen PPV gestern Abend vorgenommen :mrgreen:
In your House 21: Unforgiven

6-men tag team Match:
Wie schon zuvor erwähnt fand ich Matches mit Beteiligung der Nation Of Domination schlecht, dieses hier ging gerade noch so in Ordnung.
Bin ich froh wenn bei den IYH Events die ganze Nation Storyline endet, das langweilt mich hart.

European title Match
Triple H vs. Owen Hart
Kann sich noch jemand an den wertlosen European Title erinnern? :mrgreen:
Fand ihr Wrestlemania Match besser, jedoch lag das Augenmerk hier auch mehr auf Chyna, die in einem Käfig über dem Ring hängte.
Match war in Ordnung, fands nur ein bisschen zu langatmig.

NWA Tag team title Match
The New Midnight Express vs. The Rock N Roll Express.
Tag Team match der langweiligen Art. war nie Fan beider teams, und gerade der New Midnight Express war zwar eine lustige Idee, aber in diesem Match völlig unbedeutend. Und dass man NWA Title Mtaches in einer WWE Show ansetzt war dämlich.
Der RNR Express wirkte auch sehr old school, und passte irgendwie nicht in die Attitude Era rein. Match war nicht sonderlich spannend.

Evening Gown Matchj
Luna vs. Sable
Etwas für's Auge :mrgreen:
Wobei ich Sable nie attraktiv fand, selbst luna fand ich attraktiver als Sable :crazy:
Match war halt da, aber kann man getrost vergessen

WWF Tag Team Title Match
New Age outlaws vs. LOD 2000
Cooler Look von Hawk & Animal. Gutes Match der beiden teams
kann man sich geben, jedoch ohne Highlights

Inferno Match
Undertaker vs. Kane
Hier haben wir also das erste Inferno match der Geschichte. Natürlich kennt man den Kampf, war zwar spektakulär, aber als bloßes Wrestling match war da wenig drin
Undertaker zeigte den Dive durch die Seile damals sehr selten, sah schon beeindruckend aus. Historisches Match, aber wrestlerisch nichts besonderes.

Kommen wir nun zu General Adnans geheimtip :mrgreen:
Dude Love Vs. Steve Austin
Starker Kampf, toller Brawl. Man kennt die beiden ja, die brawlen gerne, auch hier. Schöne Aktionen von Foley
und der Mcmahon/Austin Stoyline tat das auch gut.
Ein kleines Highlight und sicherlich Match Of the Night. :thumbsup:
Guter Tipp, Herr General :zustimmung:

Fazit:
Anfangs zwar solide, jedoch langweilig.
European Title Match, Inferno match und der Main Event werten den PPV aber auf. Von den letzten IYH Veranstaltungen ist Unforgiven einer der stärksten. die guten IYH Events liegen leider schon zurück.
Dennoch kann man sich den Event durchaus mal ansehen, gerade das Inferno match ist ein hingucker.
Solider Event :zustimmung:
"It's the Ye-Tay"
Big Boss Man
World Heavyweight Champion
 
Beiträge: 6204
Registriert: 29. Okt 2012 23:27
Wohnort: Köln

Re: Welchen Classic PPV habt ihr euch zuletzt angeschaut?

Beitragvon General Adnan » 6. Sep 2017 14:56

@Big Boss Man

Ich bin stolz auf Dich mein Freund! :mrgreen:
Du hast alles richtig gemacht :thumbsup:

Hauptsache Deine Freundin ist nicht gerade ins Zimmer gekommen wo Sable Ihre Dessous präsentiere ;-)


Ich fand den Opener ganz ok, im Gegensatz zu Dir habe ich die Auftritte und Matches von denen immer gern gesehen.
Dafür konnte ich z.b die D.O.A nie leiden und fand die wrestlerisch noch viel schlechter.
Wobei D'Lo Brown wrestlerisch extrem zulegte 1998 (das wirst Du bei seinem IYH Match später gegen X-Pac im Herbst 98 sehen).


Triple H vs. Owen Hart fand ich dennoch gut anzuschauen, die beiden hatten immer eine tolle Chemie zusammen :zustimmung:
Auch wenn das Match natürlich unter der Sonderklausel etwas litt. Langatmig fand ich es nicht, ging ja man gerade so 11-12 Minuten damals.


New Midnight Express vs. The Rock N Roll Express...hier hatte ich das Gefühl das die meisten Fans gar nicht wussten wer da überhaupt im Ring stand. Wrestlerisch war es ganz ok, aber totenstill in der Halle. Was war eigentlich mit White und Cornette los? :huh: :lol:


Luna vs. Sable...ich fand das man hier erstmal gesehen hat wie hilflos Sable im Ring war. Bei Wrestlemania konnte Luna das bei Ihr gut kaschieren...
Schöner Push Up BH von Sable - sollte Dana mal anziehen :kuesschen:


New Age Outlaws vs. LOD 2000 nicht so schlecht wie erwartet, Animal ja seit der WM in kurzer Hose, sah immer komisch aus bei Ihm fand ich - überrascht war ich vom Ende. Animal packte den German ja nicht täglich aus.

Inferno Match lebte natürlich von der Spannung , ansonsten ähnlich solides, manchmal aber auch zähes Brawling der beiden.

Hehe das freut mich das Dir der Main Event gefiel!! :mrgreen: Und vertraue mir...beim Rückmatch im nächsten IYH PPV legen die beiden nochmal eine Schippe drauf :thumbsup:
DANA BROOKE - falls Du das hier liest und einen deutschen Mann suchst der weiß was Frauen wollen ...ich will ein Kind von Dir ;-)
General Adnan
King Of The Ring
 
Beiträge: 26373
Registriert: 8. Jul 2009 14:47
Wohnort: Northeim

Re: Welchen Classic PPV habt ihr euch zuletzt angeschaut?

Beitragvon Victor Agali » 8. Sep 2017 00:45

Da ich erst seit kurzem das WWE Network habe und im Moment auch ein bisschen Zeit und Lust, wollte ich mir nochmal ein paar WWF & WWE PPVs ansehen. Weil ich mich nie entscheiden kann, habe ich einfach den Network PPV Zufallsgenerator genutzt und heraus kam der Royal Rumble 1998. Ein PPV den ich erst einmal gesehen habe, was schon eine Zeit her ist und deswegen habe ich auch nicht mehr alles auf dem Schirm. Gut so.


WWF Royal Rumble 1998


1. TAFKA Goldust vs Vader

Der Opener war also TAFKA Goldust vs Vader. Das TAFKA Goldust Gimmick war ja Trash pur und zum Fremdschämen. Vader dagegen war ein Big Man, den ich eigentlich immer sehr gerne gesehen habe. Das Match selber war dann in Ordnung, nichts schlechtes, aber auch nichts besonderes und somit gewann Vader nach der Vader Bomb mit Luna auf dem Rücken. (07:47) **

Winner: Vader


2.Tarantula & Battalion & El Torito vs Max Mini & Nova & Mosaic

Was für ein Käse. Meiner Meinung nach gehören solche Matches nicht auf eine PPV Card, auch wenn es damals öfter solche Matches in der WWF gab. Zwar zeigten die Midgets auch ein paar nette Aktionen, aber mich hat das ganze nicht abgeholt und somit auch nicht interessiert. Dazu ging dieses Match auch für solche Verhältnisse auch noch ziemlich lange. Am Ende gewann das Team von Max Mini nach einem Roll-Up. Wenigstens Sunny sah gut aus, die hier als Special Referee fungierte. (07:49) *

Winner: Max Mini & Nova & Mosaic


3.Intercontinental Championship: The Rock © vs Ken Shamrock

Vor dem Match wurde nochmal die Geschichte der beiden gezeigt, indem Shamrock reihenweise die Nation of Domination besiegte, nur um am Ende vom neusten Mitglied Mark Henry abgefertigt zu werden. Das Match ist dann eher Standardkost, bin sowieso kein großer Fan von Shamrock gewesen, da er mich im Ring mit seinem Stil nicht so überzeugen konnte. Bei Rocky sah man hier schon, wo seine Reise hingehen sollte. Das Finish fand ich dann trotz DQ ziemlich innovativ gemacht. The Rock versteckte einen Schlagring in der Hose von Ken Shamrock, sodass sein Sieg am Ende annulliert wurden ist und The Rock durch Disqualification seinen Titel behielt. (10:53) **1/4

Winner: The Rock via DQ


4. WWF World Tag Team Championship: The New Age Outlaws © vs The Legion of Doom

Ich mochte The Legion of Doom immer sehr gerne, auch wenn sie im Ring sicherlich nicht zu den besten Tag Teams gehörten. Dieses Match allerdings war aus meiner Sicht dann eher langweilig. Auch hier gab es ein Finish nach DQ und somit behielten die New Age Outlaws ihren Titel. (07:56) *3/4

Winner: The Legion of Doom


5.30-Man Royal Rumble Match

Nun kam es also schon zum Royal Rumble Match und somit stand fest, dass ein anderes Match der Main Event dieser Show ist, was ich sehr schade fand, denn aus meiner Sicht gehört der Rumble immer in den Main Event. Meiner Meinung nach war es zwar nicht der beste Rumble, aber auch nicht der schlechteste. Sehr unterhaltsam, vor allem durch die kleinen Stories in diesem Match. Es begann ziemlich unterhaltsam mit Cactus Jack und Chainsaw Charlie, die sich hier gegenseitig die Stühle und die Mülltonnen über den Kopf zogen. Mick Foley tauchte hier auch dreimal auf, als Cactus Jack, Mankind und Dude Love. Eine coole Idee damals. MVP dieses Rumbles ist dann aber ganz klar The Rock. Mit der Nummer 4 erschienen, wurde er erst zum Schluss von Stone Cold Steve Austin eliminiert, der diesen Royal Rumble auch gewinnen sollte. Der Sieg war allerdings abzusehen, da der PPV ja auf die Austin Story zugeschnitten wurden ist, wie man in den ersten Segmenten auch gut sehen konnte. Unterhaltsamer Rumble. (55:24) ***1/2

Winner: Steve Austin


6. WWF Championship – Casket Match: Shawn Michaels © vs The Undertaker

Der Main Event sollte dann also das Titelmatch zwischen HBK und dem Deadman sein und mir gefiel das Ganze hier auch ziemlich gut. Michaels vs Undertaker Matches sind auch nie verkehrt, wenn man bedenkt, was die beiden auch schon für Klassiker gegeneinander absolviert haben. Wie ich finde auch eines der besten Casket Matches der WWF/WWE Geschichte. Die 20 Minuten hier sind sehr unterhaltsam mit schönen Aktionen, wie z.B. der Backdrop auf den Casket, (Zog sich HBK eigentlich hier schon seine schlimme Rückenverletzung zu?), den Chokeslam in den Sarg oder auch den Elbow Drop, auf den im Sarg liegenden Undertaker. Auch das Eingreifen von Kane gefiel mir, der erst seinem Bruder half, nur um danach gegen ihn zu turnen. Shawn Michaels verteidigt hier auch sein Belt, nachdem der Undertaker von Kane in den Sarg geprügelt wurde. Auch das Aftermath gefiel mir ganz gut mit dem brennenden Sarg, war damals schon denke ich ein Schocker. (20:37) ***3/4

Winner: Shawn Michaels



Fazit: Am Ende kann man festhalten, das es ein durchschnittlicher Royal Rumble PPV war. Die letzten beiden Matches, (Rumble Match & Casket Match) sollte man sich schonmal anschauen. Den Rest der Veranstaltung ist nicht unbedingt ein Must See, kann man sich aber trotzdem mal zu Gemüte führen.
Victor Agali
 
Beiträge: 2
Registriert: 7. Sep 2017 17:06

Re: Welchen Classic PPV habt ihr euch zuletzt angeschaut?

Beitragvon General Adnan » 8. Sep 2017 07:15

@Victor Agali

Willkommen im Forum :smile:
Irgendwie kommt mir Dein Nickname bekannt vor...warst Du schonmal hier im Forum vor vielen Jahren angemeldet?
Oder Agali hatte mehrere Fans zu seiner Zeit hier in Deutschland :mrgreen:

Du hast Dir ja wahnsinnig viel Mühe gegeben das alles anschaulich zu präsentieren :thumbsup:

Wenn Du willst können wir über jedes Match oder jeden PPV den Du Dir auf dem Network reinziehst ausführlich plauderen :mrgreen:



Zu Deiner Frage:

Ja....die Rückenverletzung zog sich Shawn bereits in diesem Match zu.
Achte mal auf die Situation als HBK per Back Body Drop nach draußen flog und an der Kante vom Sarg mit dem Rücken aufkommt/hängen bleibt...in diesem Moment ist es passiert :frown:
DANA BROOKE - falls Du das hier liest und einen deutschen Mann suchst der weiß was Frauen wollen ...ich will ein Kind von Dir ;-)
General Adnan
King Of The Ring
 
Beiträge: 26373
Registriert: 8. Jul 2009 14:47
Wohnort: Northeim

Re: Welchen Classic PPV habt ihr euch zuletzt angeschaut?

Beitragvon Victor Agali » 8. Sep 2017 13:25

@General Adnan

Erstmal danke für die Begrüßung :kewl:.

Nein, ich war noch nicht hier angemeldet, aber hier im Pott genießt Agali einen gewissen Kultstatus, vielleicht ist deswegen schonmal jemand mit diesem Namen hier im Forum gewesen :mrgreen:.

Habe ich mir schon fast gedacht, die Landung auf dem Sarg sah echt eklig aus, aber Hut ab wie er dann noch weiter gemacht hat, sogar ja bis zu WrestleMania.

Wie sieht das eigentlich mit eher neueren PPVs aus? Gibt es da einen seperaten Thread, indem man was schreiben kann.
Victor Agali
 
Beiträge: 2
Registriert: 7. Sep 2017 17:06

Re: Welchen Classic PPV habt ihr euch zuletzt angeschaut?

Beitragvon Boysen » 8. Sep 2017 14:01

rumble 95
Boysen
Super-Fan
 
Beiträge: 161
Registriert: 5. Mär 2015 15:23

Re: Welchen Classic PPV habt ihr euch zuletzt angeschaut?

Beitragvon General Adnan » 8. Sep 2017 14:16

@Victor Agali

Ich fand Deinen Lieblingsspieler auch immer unterhaltsam, aber der hat ja quasi zu 99% immer alles abgepfiffen bekommen :mrgreen:
Manchmal war er ein wenig ungelenkig und ungeschickt :mrgreen:

Der Sturz auf die Umrandung des Sargs war ja auch der Grund warum Shawn In your House No Way Out verpasste bzw. man Ihn schonte.
Bis zu Wrestlemania ging es sogar recht gut, der endgültige Crash passierte hier bei 1:20 Min: https://www.youtube.com/watch?v=XvWXNrkI3T0 :frown:


Dieser Classic PPV gillt für alle PPV's egal ob jünger oder älter.
Du kannst natürlich auch gern für einzelne PPV einen Thread erffnen im Classic Bereich...

Siehe z.b hier:
https://www.power-wrestling.de/forum/cl ... ?start=175 :smile:
DANA BROOKE - falls Du das hier liest und einen deutschen Mann suchst der weiß was Frauen wollen ...ich will ein Kind von Dir ;-)
General Adnan
King Of The Ring
 
Beiträge: 26373
Registriert: 8. Jul 2009 14:47
Wohnort: Northeim

Re: Welchen Classic PPV habt ihr euch zuletzt angeschaut?

Beitragvon Dre » 8. Sep 2017 19:17

Superbrawl 91

Holy Shit. OZ, Johnny B. Badd und Diamond Studd Debüt. Nikolai Volkoff Comeback, die York Foundation, ein junger Dustin Rhodes in seinem 2. PPV Auftritt, der spätere Doink aka Big Josh und One Mang Gang und Kevin Sullivan attackieren El Gigante nach seinem Sieg gegen Sid. Ist auf jedenfall viel passiert bis jetzt. Stehen noch das Match der beiden Ex Doom Mitglieder Simmons und Reed, das legendäre Match zwischen den Steiners und Luger/Sting sowie der Main Event zwischen Ric Flair und Tatsumi Fujinami an. Dazu noch ein TV Title Match zwischen Arn Anderson und Bobby Eaton, die kurze Zeit später im selben Stable sein sollten.
FREE ADNAN!
Dre
World Heavyweight Champion
 
Beiträge: 5608
Registriert: 8. Jul 2009 12:29

Re: Welchen Classic PPV habt ihr euch zuletzt angeschaut?

Beitragvon General Adnan » 18. Sep 2017 14:20

@Big Boss Man


Wann bist Du bereit für In Your House 22 Over the Edge? :smile:

Ich hoffe Deine Frau hat bald wieder etwas in der Küche zu tun... :mrgreen:
DANA BROOKE - falls Du das hier liest und einen deutschen Mann suchst der weiß was Frauen wollen ...ich will ein Kind von Dir ;-)
General Adnan
King Of The Ring
 
Beiträge: 26373
Registriert: 8. Jul 2009 14:47
Wohnort: Northeim

Re: Welchen Classic PPV habt ihr euch zuletzt angeschaut?

Beitragvon Big Boss Man » 18. Sep 2017 14:27

General Adnan hat geschrieben:@Big Boss Man


Wann bist Du bereit für In Your House 22 Over the Edge? :smile:

Ich hoffe Deine Frau hat bald wieder etwas in der Küche zu tun... :mrgreen:

IYH 22 wird heute oder morgen beendet, dann kommt meine Analyse :zustimmung:


Die soll bloß aus der Küche raus bleiben, dann kocht sie wieder irgendwas aufwändiges, und ich darf hinterher Putzen :mad:
"It's the Ye-Tay"
Big Boss Man
World Heavyweight Champion
 
Beiträge: 6204
Registriert: 29. Okt 2012 23:27
Wohnort: Köln

Re: Welchen Classic PPV habt ihr euch zuletzt angeschaut?

Beitragvon General Adnan » 18. Sep 2017 14:30

Big Boss Man hat geschrieben:
General Adnan hat geschrieben:@Big Boss Man


Wann bist Du bereit für In Your House 22 Over the Edge? :smile:

Ich hoffe Deine Frau hat bald wieder etwas in der Küche zu tun... :mrgreen:

IYH 22 wird heute oder morgen beendet, dann kommt meine Analyse :zustimmung:


Die soll bloß aus der Küche raus bleiben, dann kocht sie wieder irgendwas aufwändiges, und ich darf hinterher Putzen :mad:




Freue mich schon auf Deine ausführliche Analyse :thumbsup:
An das folgende In your House 23 denke ich nur sehr sehr ungern zurück :heul:

PS: Ich empfehle Dir Acqua Clean von QVC zum putzen ;:)
DANA BROOKE - falls Du das hier liest und einen deutschen Mann suchst der weiß was Frauen wollen ...ich will ein Kind von Dir ;-)
General Adnan
King Of The Ring
 
Beiträge: 26373
Registriert: 8. Jul 2009 14:47
Wohnort: Northeim

Re: Welchen Classic PPV habt ihr euch zuletzt angeschaut?

Beitragvon Big Boss Man » 22. Sep 2017 10:49

Am Mittwoch beendet, erst heute kommt die Analyse :mrgreen:
In your House 22

LOD 2000 /W Droz & Sunny Vs. Disiples Of Apocalypse /W Chainz.
Langweiliger opener. Ich mag LOD wirklich gerne, aber gerade Hawk wirkte sehr langsam und außer Form. Er war zwar nie der schnellste, aber so unsauber und langsam hat man ihn selten gesehen.
DOA war ein Team, welches ich nie sehr spannend fand, schon als Blu Brothers haben mich die Harris Brüder genervt, und Brian Lee war auch nie ein Highlight.
Das Match war langsam und frei von irgendwas, hätten sie bei Heat bringen können, da wäre es nicht aufgefallen. Öde

Steve Blackman vs. Jeff Jarrett
Da ist er wieder, der Mann mit den 1000 Gesichtsausdrücken, Steve Blackman :mrgreen:
Match war ok, ohne Highlights. Nur die ganzen Eingrife am Ende waren nervig

Marc Mero vs. Sable
Öh, ja gut, 30 Sekunden Match halt :crazy:

Bradshwa & Taka Michinoku vs. Kai En Tai
Ok, kann man machen. Typisches Attitude Era Midcard Match. nichts außergewöhnliches.

Mask vs. Mask Match
Vader vs. Kane
Ja auch solide, wieder keine Highlights drin gewesen, über die man berichten könnte

Ther Rock vs. Farooq
Sicherlich nur solide weil Rocky drin war, ohne ihn wäre das Murks gewesen. Schon wieder der langsame Farooq :urgh:

Bis hierhin plätscherte alles so vor sich hin und langeweile machte sich breit

Nation Of Domination vs. DX
Endlich mal ein ordentlich langes Match, mit ordentlicher besetzung. Ich mochte das Match. Kann man sich durchaus mal ansehen.

Main Event
Steve Austin vs. dude Love Special Referee Vincent Kennedy McMahon, Damn It!!!
Das Match war das Highlight des abends und stand dem Matchh beim PPV zuvor in nichts nach, würde es sogar als das bessere Match der beiden beurteilen. Ein wenig Overbooked, aber hey, das ist die Attitude Ära, da geht das in Ordnung.
Da war richtig Dramatik drin, und einer der Gründe wieso die Attitude Ära ein so großer Erfolg war.
Klasse Main Event, sehr empfehlenswert, sollte jeder mal gesehen haben

Fazit:
Was wieder einmal ein Typischer B-PPV der attitude Era ist kann man hier genau sehen. Alles schlechte bis solide kämpfe , und das Hauptaugenmerk, der Main Event dann sehr stark. So war sie eben, die Attitude Era

PPV war aber nicht so spannend, das alles zog sich enorm hin, obwhol die Matches recht kurz waren. Nur die letzen 45 Minutnen mit dem Match NOD vs DX und dem klasse Main Event haben mich dann doch unterhalten. Dennoch gab es schlechtere IYH Events. Vielleicht schaut man sich einfach den Main Event irgendwo im Internet an und lässt den PPV links liegen.

Mal sehen was mich mit IYH 23 erwartet. man sagt ja nichts gutes :help:
"It's the Ye-Tay"
Big Boss Man
World Heavyweight Champion
 
Beiträge: 6204
Registriert: 29. Okt 2012 23:27
Wohnort: Köln

VorherigeNächste

1126 Beiträge • Seite 55 von 571 ... 52, 53, 54, 55, 56, 57

Zurück zu Classic Wrestling