Die größten Turns der Wrestling Geschichte?

Von Bruno Sammartino bis zu The Rock - Diskussionen über das klassische Wrestling

Moderator: Wolfpack(nWo)

48 Beiträge • Seite 1 von 31, 2, 3

Die größten Turns der Wrestling Geschichte?

Beitragvon Bountyhunter » 18. Okt 2013 23:07

Cory Graves und Big E Langston haben ja in dieser Woche einen Turn hingelegt.
Welche Turns in der Wrestling Geschichte sind Euch besonders in Erinnerung geblieben?
Bei mir ganz klar auf Platz 1 der Heel Turn von Hulk Hogan 1996. Wer wie ich das Wrestling zum damaligen Zeitpunkt schon viele Jahre verfolgt hat, dachte es ist völlig unmöglich Hulk Hogan mal als Bösewicht zu sehen. Das war unvorstellbar :zustimmung:
Die WWE im deutschen Free TV Facebook Seite:
http://www.facebook.com/wweimdeutschenfreetv

Die neue Facebook Gruppe "TNA in Deutschland":
https://www.facebook.com/groups/tnagermany/
Bountyhunter
Intercontinental Champion
 
Beiträge: 4925
Registriert: 7. Jul 2009 22:25
Wohnort: Ahrensburg

Re: Die größten Turns der Wrestling Geschichte?

Beitragvon General Adnan » 19. Okt 2013 07:47

@Bountyhunter

Oh das war großartig damals :zustimmung:
Ich war damals nicht geschockt, ehr total fasziniert von Hogan!!


Es gab viele große und schockierende Turns....aber Hogans Turn stellte alles in den Schatten :thumbsup:


Nicht vergessen sollte man z.b auch:

- Austins Heel Turn bei Wrestlemania 17 wo er sich auf die Seite von Vince schlug.
- The Rocks Heel Turn bei der Survivor Series 1998 zum Firmenchamp.
- Sgt. Slaughter kehrt 1990 sein Land den Rücken (und bringt Adnan mit :verteufelt: :mrgreen: )
- Der Doppelturn von Austin und dem Hitman bei Wrestlemania 13.



Und der für mich geschickteste Turn aller Zeiten:

Bret Hart stellt sich 1997 nur gegen die USA wird aber in allen anderen Ländern weiterhin frenetisch bejubelt :thumbsup:
DANA BROOKE - falls Du das hier liest und einen deutschen Mann suchst der weiß was Frauen wollen ...ich will ein Kind von Dir ;-)
General Adnan
King Of The Ring
 
Beiträge: 26317
Registriert: 8. Jul 2009 14:47
Wohnort: Northeim

Re: Die größten Turns der Wrestling Geschichte?

Beitragvon Bountyhunter » 19. Okt 2013 07:54

General Adnan hat geschrieben:@Bountyhunter

Oh das war großartig damals :zustimmung:
Ich war damals nicht geschockt, ehr total fasziniert von Hogan!!


Es gab viele große und schockierende Turns....aber Hogans Turn stellte alles in den Schatten :thumbsup:


Nicht vergessen sollte man z.b auch:

- Austins Heel Turn bei Wrestlemania 17 wo er sich auf die Seite von Vince schlug.
- The Rocks Heel Turn bei der Survivor Series 1998 zum Firmenchamp.
- Sgt. Slaughter kehrt 1990 sein Land den Rücken (und bringt Adnan mit :verteufelt: :mrgreen: )
- Der Doppelturn von Austin und dem Hitman bei Wrestlemania 13.



Und der für mich geschickteste Turn aller Zeiten:

Bret Hart stellt sich 1997 nur gegen die USA wird aber in allen anderen Ländern weiterhin frenetisch bejubelt :thumbsup:

Stimmt das waren alles auch denkwürdige Turns :thumbsup:
Die WWE im deutschen Free TV Facebook Seite:
http://www.facebook.com/wweimdeutschenfreetv

Die neue Facebook Gruppe "TNA in Deutschland":
https://www.facebook.com/groups/tnagermany/
Bountyhunter
Intercontinental Champion
 
Beiträge: 4925
Registriert: 7. Jul 2009 22:25
Wohnort: Ahrensburg

Re: Die größten Turns der Wrestling Geschichte?

Beitragvon Kofi Kingston » 19. Okt 2013 08:17

Der Turn von Cena als er Face geworden ist langweilt schon seit ein paar Jahren wann wird er endlich Heel?
"Ich möchte ein NIAGRA, um Hormonell auszunüchtern. Wo ich beim AXE Duschgel nur auf den Geruch achte, bei Magnum Eis nur auf den Geschmack und bei Baywatch nur auf die Handlung"-Klaus Eckel
Mercedes S65 //AMG V12 my dream Car
Kofi Kingston
European Champion
 
Beiträge: 2697
Registriert: 5. Feb 2010 13:23
Wohnort: Wien,Österreich

Re: Die größten Turns der Wrestling Geschichte?

Beitragvon papa shango » 19. Okt 2013 08:24

Der 1. Turn des Undertaker gegen Jake Roberts bei dessen Fehde gegen den Macho Man.

Der Turn von Tugboat gegen die Bushwhackers und damit die Bildung des schwersten Tagteams aller Zeiten: The Natural Disasters. https://www.youtube.com/watch?v=Mn8WPIL2ats

Auf jeden Fall auch Hulk Hogan.

Der Faceturn von CM Punk nach seiner Zeit als Leader von The Nexus.

Der Heelturn von Sid Justice beim Royal Rumble 1992 gegen Hulk Hogan.

Austin turnt bei Wrestlemania heel und verbündet sich mit Vince McMahon.

Macho Man turnt gegen Hogan.

Macho King turnt face nach seinem Match gg. den Warrior.

The Rocker Shwan Michaels turnt im Barber Shop heel und hämmert seinen Partner Marty Janetty durch die Fensterscheibe.

Jake Roberts turnt heel und attackiert den Macho Man mit einer Schlange, die sich dann verbeißt.

Paul Bearer turnt gegen The Undertaker im Boilerroom Match.
Es sind nicht nur Tierarten vom Aussterben bedroht,
sondern auch Intelligenz, Höflichkeit, Respekt, Treue, Vertrauen, Ehrlichkeit und Zusammenhalt.


PROUD TO BE A FURRY
papa shango
Moderator
 
Beiträge: 17506
Registriert: 8. Jul 2009 18:14
Wohnort: Berlin

Re: Die größten Turns der Wrestling Geschichte?

Beitragvon General Adnan » 19. Okt 2013 15:04

@Papa Shango

Der Turn von CM Punk damals war für mich persönlich nicht "groß und schockierend" genug....das kam ehr schleichend und am Ende war es dann halt so :crazy:

Aber jedem sein Geschmack :smile:

Der schockiert und groß aufgezogen war für mich Dein besagter Turn von Paul Bearer beim Summer Slam 1996.



@ALL

Andre The Giant sein Faceturn zum Ende seiner Karriere bei Wrestlemania 6 nachdem er von Heenan beleidigt wurde war auch eine große Sache :zustimmung:
DANA BROOKE - falls Du das hier liest und einen deutschen Mann suchst der weiß was Frauen wollen ...ich will ein Kind von Dir ;-)
General Adnan
King Of The Ring
 
Beiträge: 26317
Registriert: 8. Jul 2009 14:47
Wohnort: Northeim

Re: Die größten Turns der Wrestling Geschichte?

Beitragvon Dre » 19. Okt 2013 15:24

Ich war damals ja sehr schockiert, als Savio Vega 1996 zur Nation of Domination turnte. Damals konnte man sich ja noch die Turns über den DSF Videotext erspoilern. :mrgreen:

Ansonsten fand ich auch noch den Heelturn von Scott Steiner gegen seinen Bruder Rick im Match gegen die Outsiders krass.
FREE ADNAN!
Dre
World Heavyweight Champion
 
Beiträge: 5596
Registriert: 8. Jul 2009 12:29

Re: Die größten Turns der Wrestling Geschichte?

Beitragvon General Adnan » 19. Okt 2013 15:39

Dre hat geschrieben:Ich war damals ja sehr schockiert, als Savio Vega 1996 zur Nation of Domination turnte. Damals konnte man sich ja noch die Turns über den DSF Videotext erspoilern. :mrgreen:

Ansonsten fand ich auch noch den Heelturn von Scott Steiner gegen seinen Bruder Rick im Match gegen die Outsiders krass.







Jaaaaaa DSF Videotext Seite 570-573 :mrgreen:
Das waren noch Zeiten ohne Internet!!

Haben jeden Tag gefühlte 10x die Seite aufgrufen in der Hoffnung das die Tafel neu aktualisiert wird.
DANA BROOKE - falls Du das hier liest und einen deutschen Mann suchst der weiß was Frauen wollen ...ich will ein Kind von Dir ;-)
General Adnan
King Of The Ring
 
Beiträge: 26317
Registriert: 8. Jul 2009 14:47
Wohnort: Northeim

Re: Die größten Turns der Wrestling Geschichte?

Beitragvon Bountyhunter » 19. Okt 2013 21:01

General Adnan hat geschrieben:
Dre hat geschrieben:Ich war damals ja sehr schockiert, als Savio Vega 1996 zur Nation of Domination turnte. Damals konnte man sich ja noch die Turns über den DSF Videotext erspoilern. :mrgreen:

Ansonsten fand ich auch noch den Heelturn von Scott Steiner gegen seinen Bruder Rick im Match gegen die Outsiders krass.







Jaaaaaa DSF Videotext Seite 570-573 :mrgreen:
Das waren noch Zeiten ohne Internet!!

Haben jeden Tag gefühlte 10x die Seite aufgrufen in der Hoffnung das die Tafel neu aktualisiert wird.

Manchmal sehne ich mir die Zeit vor dem Internet zurück. Manchmal wird man einfach aus Versehen gespoilert beim surfen :thumbsdown:
Die WWE im deutschen Free TV Facebook Seite:
http://www.facebook.com/wweimdeutschenfreetv

Die neue Facebook Gruppe "TNA in Deutschland":
https://www.facebook.com/groups/tnagermany/
Bountyhunter
Intercontinental Champion
 
Beiträge: 4925
Registriert: 7. Jul 2009 22:25
Wohnort: Ahrensburg

Re: Die größten Turns der Wrestling Geschichte?

Beitragvon MFX » 19. Okt 2013 23:51

Der Hogan Heelturn ist für mich "Die Mutter aller turns!" :thumbsup:
MFX
Super-Fan
 
Beiträge: 182
Registriert: 19. Feb 2013 18:11

Re: Die größten Turns der Wrestling Geschichte?

Beitragvon EG1993 » 20. Okt 2013 00:50

welcher Turn aufjedenfall einer meiner absoluten Faves ist, ist Eddie Guerrero turnt gegen Rey Mysterio war zwar nicht der unerwartete Schocker aber wie er erst zum Ring eilt seinem Freund vor den Angriffen von MNM schützt und ihn dann nach dieser Umarmung einfach umhaut großes Kino :thumbsup: sowas wünsche ich mir heute , Wrestler die eine Gesichte verbindet !
PW-Interaktiv: Eddie Guerrero !
WCW Hall of Fame Trophäe (2011)
2xWCW World Heavyweight Champion
3xPWE World Heavyweight Champion
2xWWE Champion
2xWWE Intercontinental Champion (current)
1xWWE United States Champion
1xWWE Hardcore Champion
4xWCW World Tag Team Champion (with Chris Benoit, Chris Jericho, Roddy Piper, Berlyn)
4xWWE World Tag Team Champion (with The Big Show)
1xECW World Tag Team Champion (with Vladimir Kozlov)
1xTNA World Tag Team Champion (wit Vladimir Kozloz)
EG1993
Cruiserweight Champion
 
Beiträge: 1951
Registriert: 12. Nov 2010 18:14

Re: Die größten Turns der Wrestling Geschichte?

Beitragvon Scodero » 20. Okt 2013 01:06

Hab ich es übersehen oder fehlt der Turn von Shawn Michaels gegen Marty Janetty in Brutus Beefcakes Barber Shop? :zustimmung:
Scodero
Edel-Jobber
 
Beiträge: 891
Registriert: 10. Jul 2009 11:59

Re: Die größten Turns der Wrestling Geschichte?

Beitragvon *Clubberer* » 20. Okt 2013 01:26

General Adnan hat geschrieben:Jaaaaaa DSF Videotext Seite 570-573 :mrgreen:
Das waren noch Zeiten ohne Internet!!

Haben jeden Tag gefühlte 10x die Seite aufgrufen in der Hoffnung das die Tafel neu aktualisiert wird.










...und dann hat´s manchmal trotzdem wieder mal 2 oder 3 Wochen gedauert, bis die Seiten aktualisiert wurden!!! :thumbsdown: :sauer:
Was hab ich manchmal geflucht... :extremsauer: Ich hab mal innerhalb eines Monats um die 20 mal beim DSF angerufen und mich beschwert, dass die Videotext-Seiten wieder nicht aktualisiert wurde... :rolleyes: :zustimmung: :lol: :lol:
The Streak is over!!! Thank you, Brock Lesnar!!!
_______________________________________________________________________________________________________
FCN // Tottenham Hotspur // Celtic Glasgow
*Clubberer*
European Champion
 
Beiträge: 2425
Registriert: 14. Mai 2011 18:52
Wohnort: Kronach (Oberfranken)

Re: Die größten Turns der Wrestling Geschichte?

Beitragvon General Adnan » 20. Okt 2013 07:32

@Clubberer

Mir ging es genauso!! :heul:
Auf RTL 2 und TM3 haben die aber Ihre Wrestling Videotext Seiten auch nur sehr unregelmäßig aktualisiert.
Nur angerufen habe ich dort nie das die endlich mal Ihre Tafel updaten sollen...
Aber cool das Du sowas gemacht hast :mrgreen:



@Bountyhunter

Ich kann gar nicht anders!!
Bin viel zu heiß aufs Wrestling das ich mir irgendwie etwas an Spannung aufheben könnte :mrgreen:
Ich will das sofort wissen was passiert ist nur nicht erst Tage später.



@Scodero

Der Turn hat uns Fans auch sehr geprägt und den grandiosen Aufstieg von HBK als Einzelwrestler eingeleitet. :thumbsup:



@ALL

Auch erwähnenswert: :thumbsup:

Jimmy Hart turnt gegen seine Schützlinge Money Inc. Anfang 1993 bei RAW und legt sich schützend über Brutus Beefcake damit dieser keine weiteren Attacken mit dem Koffer gegen sein schwer gezeichnetes Gesicht abbekommt.
DANA BROOKE - falls Du das hier liest und einen deutschen Mann suchst der weiß was Frauen wollen ...ich will ein Kind von Dir ;-)
General Adnan
King Of The Ring
 
Beiträge: 26317
Registriert: 8. Jul 2009 14:47
Wohnort: Northeim

Re: Die größten Turns der Wrestling Geschichte?

Beitragvon PW-Maniac » 20. Okt 2013 10:25

A propos HBK: Klar, der Turn gegen Marty war sein prägendster. Aber: mir gefiel HBKs kurzes Heel Intermezzo 2005. Da hat er mich jede Woche richtig gut unterhalten. Von der Sweet Chin Music zum Match gegen Hulk Hogan. :thumbsup:

Der prägendste? Da würde ich auch Hogan sagen...
PW-Maniac
Cruiserweight Champion
 
Beiträge: 1484
Registriert: 21. Mai 2010 10:10
Wohnort: Nürnberg

Re: Die größten Turns der Wrestling Geschichte?

Beitragvon IGodSumToSay » 20. Okt 2013 10:33

Was alle hier vergessen oder was man auch gerne vergisst ist der allererste Heelturn von einem Face Kommentator der immer zu den Faves hält und den man wenn man noch ein Mark war immer sehr nett eingestuft hat und Jack Tunney die Rolle als Präsident gab,zu einem verhassten ernst einzustufenden Monster wurde!!Vinnie Mac
1.FC Kaiserslautern
Deutscher Meister: 4x
Deutscher Pokalsieger: 2x
IGodSumToSay
European Champion
 
Beiträge: 3365
Registriert: 13. Okt 2010 18:59
Wohnort: Kaiserslautern

Re: Die größten Turns der Wrestling Geschichte?

Beitragvon Bountyhunter » 20. Okt 2013 12:08

Gab es eigentlich als John Cena zu Beginn seiner Karriere Heel war einen richtigen Faceturn, oder kehrte er einfach als Face aus einer Verletzung zurück? Kann mich spontan nicht an einen richtigen Faceturn Cenas in den WWE Shows erinnern.
Die WWE im deutschen Free TV Facebook Seite:
http://www.facebook.com/wweimdeutschenfreetv

Die neue Facebook Gruppe "TNA in Deutschland":
https://www.facebook.com/groups/tnagermany/
Bountyhunter
Intercontinental Champion
 
Beiträge: 4925
Registriert: 7. Jul 2009 22:25
Wohnort: Ahrensburg

Re: Die größten Turns der Wrestling Geschichte?

Beitragvon IGodSumToSay » 20. Okt 2013 12:11

Ich kann mich nur noch erinnern das er dann gegen die Big Show antritt und er bejubelt wurde bei einem springing Clotheline der Paul umhievte kochte das Publikum.Ich fands damals cool heute ist der Charakter Cena eher langweilig
1.FC Kaiserslautern
Deutscher Meister: 4x
Deutscher Pokalsieger: 2x
IGodSumToSay
European Champion
 
Beiträge: 3365
Registriert: 13. Okt 2010 18:59
Wohnort: Kaiserslautern

Re: Die größten Turns der Wrestling Geschichte?

Beitragvon Bountyhunter » 20. Okt 2013 12:15

IGodSumToSay hat geschrieben:Ich kann mich nur noch erinnern das er dann gegen die Big Show antritt und er bejubelt wurde bei einem springing Clotheline der Paul umhievte kochte das Publikum.Ich fands damals cool heute ist der Charakter Cena eher langweilig

Ja, WM 20 sein erster WWE Titelgewinn. US Titel gegen Big Show. Aber ein richtiger Faceturn? :what?:
Die WWE im deutschen Free TV Facebook Seite:
http://www.facebook.com/wweimdeutschenfreetv

Die neue Facebook Gruppe "TNA in Deutschland":
https://www.facebook.com/groups/tnagermany/
Bountyhunter
Intercontinental Champion
 
Beiträge: 4925
Registriert: 7. Jul 2009 22:25
Wohnort: Ahrensburg

Re: Die größten Turns der Wrestling Geschichte?

Beitragvon Dre » 20. Okt 2013 12:35

Bountyhunter hat geschrieben:Gab es eigentlich als John Cena zu Beginn seiner Karriere Heel war einen richtigen Faceturn, oder kehrte er einfach als Face aus einer Verletzung zurück? Kann mich spontan nicht an einen richtigen Faceturn Cenas in den WWE Shows erinnern.

http://www.youtube.com/watch?v=pYJZ095lUr0

weiß jetzt nicht, ob man das ganze als Face Turn bezeichnen kann und ob er dort wirklich das erste Mal als Face auftratt.
FREE ADNAN!
Dre
World Heavyweight Champion
 
Beiträge: 5596
Registriert: 8. Jul 2009 12:29

Nächste

48 Beiträge • Seite 1 von 31, 2, 3

Zurück zu Classic Wrestling