Bustour zu GSW International Impact nach Gießen

Bustour zu GSW International Impact nach GießenGerman Stampede Wrestling präsentiert am 19. April 2008 "International Impact V" in Gießen. V - Richtig, demnach gab es bereits die Auflagen I - IV. Namenhafte Stars wie Mick Foley, Bret Hart, Jeff Jarrett, AJ Styles oder Harry Smith bereicherten die "International Impact" Shows bereits. Nun ist es an der Zeit all dies zu übertrumpfen. In Gießen geben sich nun einige der größten Wrestler unserer Zeit die Klinke.

 

Darunter der ehemalige TNA World Heavyweight Champion Christian Cage, der auf den ehemaligen TNA Star Joe E. Legend (XL Legend) trifft, oder auch Jerry Lynn, der sich vor nicht allzu langer Zeit erst ein spannendes Programm in Orlando mit Chris Sabin lieferte. Hinzu verteidigt der amtierende German Stampede Wrestling World Heavyweight Champion Michael Kovac seinen Gürtel gegen den "Fallen Angel" Christopher Daniels. Hinzu kommt World Wrestling Entertainment's / Federation's erste Diva: Sunny!


Hier der Text der GSW:

Du möchtest dabei sein? Kein Problem!

German Stampede Wrestling ist stolz darauf Fans und Freunden nun ein einmaliges Angebot zu präsentieren, welches mögliche Transportmittel wie Zug oder langweilige Fahrten alleine in dem Auto sofort vom Tisch wischt: Exklusiv für International Impact V wird es einen Fan-Bus, den sogenannten "City Liner" geben, der die Fans für einen unschlagbaren Preis von 19 Euro von Gelsenkirchen über Oberhausen, Essen und Dortmund in die neue Wrestling-Hochburg Gießen transportiert. Anbei ein genauer Fahrplan des Busses mit Abfahrtszeiten und weiteren interessanten Informationen:

Abfahrt: Gelsenkirchen Buer Rathaus - 11.00 Uhr
Abfahrt: Oberhausen Hauptbahnhof - 11.30 Uhr
Abfahrt: Essen Hauptbahnhof - 12.00 Uhr
Abfahrt: Dortmund Hauptbahnhof - 12.30 Uhr

Die Fahrt dauert rund 2 Stunden (120 Minuten), sollte der Verkehr uns keinen Strich durch die Rechnung machen. Selbiger entscheidet auch, ob es zu minimale Verzögerungen in Sachen "An- und Abfahrt" kommt. Positive Erfahrungen aus der Vergangenheit zeigen allerdings, dass dies absolut nicht der Fall sein muss. Nach dem Event wird der Bus noch etwa eine halbe Stunde ruhen ehe er sich wieder in Bewegung setzt und die oben gelisteten Haltestellen ansteuert. Ein jeder Fan ist demnach pünktlich zum Meet & Greet / Showbeginn, bzw. lang genug für Gespräche nach dem Event, anwesend. Dies liegt natürlich im Interesse von German Stampede Wrestling.

Um die Fahrtzeit zu überbrücken gibt es jedoch auch einige kleinere Specials. Darunter fallen beispielsweise zahlreiche Gewinnspiele, bei denen es neben Abos von Power-Wrestling oder GSW Merchandise auch diverse andere Sachen zu gewinnen geben wird. Hinzu kommt es zur Premiere von zwei bis dato unveröffentlichten GSW Matches. Mehr dazu im City Liner...

Wir freuen uns auf deine Mail, welche du nun umgehend an folgende Adresse senden kannst um dich (und deine Freunde) anzumelden: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! .

Karten zum Event der Superlative bekommst du bis einschließlich 12. April 2008 auf www.GSW-Wrestling.de.

Wir freuen uns auf dich,
dein Team von German Stampede Wrestling.