GSW: Tables, Ladders & Chairs im Sauerland

GSW: Tables, Ladders & Chairs im SauerlandWie German Stampede Wrestling auf ihrer Webseite ankündigte, hat man für den 27. März Großes vor. Die GSW, zum ersten Mal seit langer Zeit wieder  in Richtung Sauerland unterwegs, plant bei ihrem vorletzten Event  in der Schützenhalle Berghausen ein Tables, Ladders & Chairs- Match.

GSW verspricht den Fans, dass das legendäre TLC-Match von Night in Motion II in einer neuen und verbesserten Version daherkommt. Wie bei Night in Motion II geht es wieder um den GSW Breakthrough Title.

Champion Zack Sabre Jr. ersetzt den damaligen Teilnehmer Mot van Kunder, der seitdem nicht mehr für die GSW aktiv war. Mot hätte gerne an diesem Revival-Match teilgenommen, verweilt zu dem Zeitpunkt allerdings in Südafrika und musste deswegen passen. Da der amtierende Champion aber so oder so in das Match aufgenommen werden musste, gibt dies eine hervorragende Gelegenheit es als klassischen 4-Way-Dance um den Titel zu veranstalten.

Die drei anderen Männer sind diejenigen, die auch schon im 2002 im Original-Match standen: der damalige Sieger X-Dream, der ehemalige Breakthrough Champion TJ (von den Zack im Oktober den Titel gewann) und (der einzige, der niemals den Belt erringen konnte) "Tremendous" Emil Sitoci.

Einer dieser vier Männer wir den Belt von der Hallendecke abnehmen, siegreich auf der Leiter posieren und als amtierender Champion ins Marburg-Wochenende gehen, um sich dort der letzten Herausforderung zu stellen.

Ein absoluter Knaller für "Clash in the Country". Tickets für den Event gibt es im GSW-Shop und im lokalen Vorverkauf bei bei Ecko unltd., Hopfenacker 5, 35088 Battenberg (Eder), Tel. 06452-931876.